Zur Person

suw@spektrum.com

Dr. Tilmann Althaus

Redakteur Sterne und Weltraum

Tilmann Althaus ist promovierter Geowissenschaftler und Mineraloge und studierte von 1988 bis 1999 an der Technischen Universität Karlsruhe sowie am Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) in Potsdam. Von 1999 bis 2001 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Hawaii Scientific Drilling Project HSDP. Seit dem Jahr 2002 ist er Redakteur bei Sterne und Weltraum. Im Heft betreut er unter anderem Beiträge zu Raumfahrt und Planetenforschung, die Nachrichtenstrecke und "Aktuelles am Himmel".
Der Planetarische Nebel Abell 33 im sichtbaren Licht

Planetarische Nebel

Ein sterbender Stern zaubert eine blaue Blase

Ein sterbender Stern im Sternbild Wasserschlange hat den Planetarischen Nebel Abell 33 ausgestoßen. Mit dem Very Large Telescope der ESO gelang eine detaillierte Aufnahme. » weiter

Blick in die Forschung - Im Bild

ESO 137-001 - Eine Galaxie mit langem Schweif

Einschlag eines Körpers auf dem Mond (künstlerische Darstellung)

Blick in die Forschung - Kurzberichte

Ein heller Lichtblitz auf dem Mond

Ein rund 450 Kilogramm schwerer Meteorit schlug im Herbst 2013 mit großer Wucht auf dem Mond ein. Sein Blitz war so hell, dass man ihn sogar mit dem bloßen Auge hätte sehen können. » weiter
Das nordpolare Hexagon des Saturn

Ringplanet Saturn

Saturns nordpolares Hexagon rotiert sehr stabil

Das nur vom Ringplaneten Saturn bekannte nordpolare Hexagon rotiert auch über Jahrzehnte hinweg stabil und spiegelt vielleicht die Rotationsperiode des gesamten Planeten wider. » weiter
Mondsonde LADEE im Umlauf um den Erdtrabanten (künstlerische Darstellung)

Mond

Raumsonde LADEE schlägt auf dem Mond auf – raten Sie die Einschlagzeit!

Zum 21. April 2014 erwartet die NASA den Aufschlag ihrer Sonde LADEE auf der Rückseite des Mondes. Dazu gibt es einen öffentlichen Wettbewerb, die Einschlagzeit zu erraten. » weiter
Anzeige
 
Top