Zyklotron

Zyklotron

In einem Zyklotron werden Protonen zunächst durch elektrische Felder beschleunigt, wobei Magnetfelder die Teilchen auf einer Spiralbahn halten, und dann auf eine Probe aus angereichertem Molybdän-100 gelenkt. Durch die Kollisionen wird ein gewisser Anteil der Molybdänkerne in das metastabile Technetium-99 umgewandelt.