1. Geltungsbereich
  2. Zugang zum Online-Angebot / Erreichbarkeit
  3. Registrierung
  4. Gewährleistung und Haftung
  5. Kostenpflichtige Inhalte, Nutzungs- und sonstige Gebühren
  6. Widerrufsrecht
  7. Interaktive Dienste
  8. Inhalte des Nutzers
  9. Urheberrecht
  10. Datenschutz
  11. Einschaltung Dritter, Übertragung dieser Vereinbarung
  12. Änderungen und Ergänzungen einzelner Bedingungen
  13. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Teilunwirksamkeit

  1. Geltungsbereich
  2. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für alle Inhalte und Dienste, die Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft (nachfolgend Spektrum genannt) auf ihren Internetseiten anbietet.

    Für einzelne Bereiche und Angebote gelten ergänzend gesonderte Bedingungen. Der Nutzer wird bei der Anmeldung zu diesen Bereichen / bei der Bestellung von Angeboten auf die gesonderten Nutzungsbedingungen hingewiesen. Solche gesonderten Nutzungsbedingungen finden sich beispielsweise im:

    - Abo- und Lesershop (AGB Abo- und Lesershop)
    - Konferenztool Contoo (AGB Contoo).

  3. Zugang zum Online-Angebot / Erreichbarkeit
  4. Spektrum gewährt dem Nutzer Zugang zu seinem Online-Angebot. Sowohl das Internet als auch die weiteren Netze sind von Spektrum unabhängige Netze.
    Spektrum gewährleistet nicht, dass seine Online-Dienste jederzeit erreichbar, verfügbar, fehlerfrei und pünktlich sind. Aufgrund von technischen Schwierigkeiten, die außerhalb des Einflussbereiches von Spektrum liegen, kann es insbesondere zu Zugriffs- und Übertragungsverzögerungen oder -ausfällen kommen. Gleiches gilt bei der erforderlichen Wartung der Online-Dienste. Spektrum wird die Wartungsfenster nach Möglichkeit während der Nachtstunden einrichten.

    Die Kosten für die Nutzung des digitalen Kommunikationsnetzes zum Zugriff auf die Online-Dienste trägt der Nutzer.

  5. Registrierung
  6. Zur Nutzung einiger Inhalte muss sich der Nutzer bei Spektrum registrieren. Hierbei wird dem Nutzer ein persönlicher Zugang eingerichtet. Bitte beachten Sie unsere Info zur Registrierung. Bei einigen Magazinen gewähren wir Abonnenten Zugriff auf das dazu gehörige Online-Archiv. Für Privatkunden (Einzelnutzer) ist dieser Archivzugang kostenlos. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf eine kostenlose Nutzung. Für Firmen und institutionelle Kunden ist die Archivnutzung kostenpflichtig.

  7. Gewährleistung und Haftung
  8. Spektrum erstellt die eigenen Inhalte mit großer Sorgfalt. Spektrum übernimmt aber keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Inhalte und deren Abrufbarkeit.

    Ebenso wenig übernimmt Spektrum Gewähr für die Brauchbarkeit der Daten für den Nutzer.

    Soweit durch die Nutzung der Daten gegenüber dem Nutzer Ansprüche wegen angeblicher Rechtsverletzungen geltend gemacht werden, hat Spektrum hierfür nicht einzustehen.

    Spektrum ist nicht verpflichtet, ein bestimmtes Angebot vorzuhalten und kann die angebotenen Inhalte, Informationen und Daten jederzeit ändern, ergänzen oder streichen.

    Spektrum haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruhen. Für Schäden, die nicht von vorstehender Regelung umfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von Spektrum beruhen, haftet Spektrum nach den gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall ist aber die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit Spektrum nicht vorsätzlich gehandelt hat.

    Spektrum haftet auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten). Spektrum haftet auch diesbezüglich nur, soweit die Schäden typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Die Nutzung des Internets und der weiteren Netze erfolgt auf eigene Gefahr und Rechnung des Nutzers.

  9. Kostenpflichtige Inhalte, Nutzungs- und sonstige Gebühren
  10. Die Inanspruchnahme des allgemeinen Angebotes von Spektrum ist kostenlos. Parallel dazu existieren kostenpflichtige Inhalte. Die Nutzungsgebühren sind sofort nach Zugang der Rechnung beim Nutzer ohne Abzug fällig. Ggf. anfallende Telekommunikationsgebühren trägt der Nutzer. Eine Abrechnung erfolgt – je nach individueller Vereinbarung zwischen Spektrum bzw. dem von Spektrum beauftragten Dienstleister und dem Nutzer per Kreditkarte, per Lastschrift oder per Rechnung, wobei ein Rechnungsversand auch per E-Mail möglich ist. Die Preise von Spektrum werden in EURO in Rechnung gestellt und verstehen sich als Bruttopreise, in denen die gesetzliche Mehrwertsteuer eingeschlossen ist. Diese wird in der gesetzlichen Höhe am Tage der jeweiligen Rechnungsstellung in der Rechnung gesondert ausgewiesen.

    Gerät der Nutzer mit einer Zahlung in Verzug, gelten die gesetzlichen Regelungen. Der Nutzer ist danach verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu bezahlen. Ist der Nutzer kein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, beträgt der Zinssatz 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt vorbehalten.

    Der Nutzer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von Spektrum anerkannt wurden oder unstreitig sind.

  11. Widerrufsrecht
  12. Widerrufsbelehrung

    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

    Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH, Slevogtstr. 3-5, 69126 Heidelberg (E-Mail: service@spektrum.com, Fax: +49 6221 9126-751)

    Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn mit dem Vertrag digitale Inhalte bei Spektrum bestellt werden.

    Widerrufsfolgen

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Waren, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung geleistet haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

  13. Interaktive Dienste
  14. Soweit der Nutzer an interaktiven Diensten teilnimmt, ist er verpflichtet, auf kulturelle, religiöse und persönliche Belange anderer Teilnehmer oder Nutzer Rücksicht zu nehmen und rechtswidrige, verletzende oder anstößige Äußerungen, Erklärungen, Handlungen oder Maßnahmen zu unterlassen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere zur Einhaltung der geltenden Jugendschutzvorschriften. Verboten ist insbesondere, Daten oder Inhalte hochzuladen, zu speichern und zum Abruf bereitzuhalten, die rechtswidrig sind, insbesondere mit beleidigendem, gewaltverherrlichendem, rassistischem, diskriminierendem oder pornografischem Inhalt.

    Darüber hinaus ist auch die Verwendung anstößiger Inhalte, doppeldeutiger Bezeichnungen und anderweitiger Darstellungen untersagt, deren Rechtswidrigkeit vermutet wird, aber nicht abschließend festgestellt werden kann. Spektrum ist berechtigt, bei Zuwiderhandlung den Zugang des Nutzers zu seinem Angebot einzuschränken oder zu beenden.

  15. Inhalte des Nutzers
  16. Soweit der Nutzer über den von Spektrum geschaffenen Zugang im Internet oder in anderen Netzen Inhalte anbietet oder zur Verfügung stellt, ist er verpflichtet, die jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften, Verwaltungsanweisungen, vertraglichen Bestimmungen und Standards zu beachten. Der Nutzer hat insbesondere bestehende Urheberrechte zu beachten. Es obliegt dem Nutzer, sich über die jeweils anwendbaren Regelungen fortlaufend zu unterrichten.

    Der Nutzer ist verpflichtet, Spektrum von etwaigen Ansprüchen Dritter freizuhalten, die wegen Verletzung von Rechten Dritter gegen Spektrum geltend gemacht werden. Der Nutzer ist weiter verpflichtet, Spektrum sämtliche Schäden und angemessene Aufwendungen zu ersetzen, die Spektrum im Zusammenhang mit einer solchen Inanspruchnahme durch Dritte entstanden sind.

    Der Nutzer ist verpflichtet, beim Angebot und der Verbreitung seiner Inhalte auf kulturelle, religiöse und persönliche Belange Dritter Rücksicht zu nehmen und keine rechtswidrigen, verletzenden oder anstößige Inhalte anzubieten oder zu verbreiten.

    Der Nutzer gewährt Spektrum die zur Verbreitung seiner Inhalte notwendigen Rechte an seinen Inhalten. Diese Rechtsgewährung ist unentgeltlich und unübertragbar und umfasst das Recht zur Bearbeitung und Vervielfältigung.

  17. Urheberrecht
  18. Die durch Spektrum vertriebenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung unterliegt den geltenden Urheberrechts- und -schutzgesetzen. Der Nutzer verpflichtet sich, diese anzuerkennen und einzuhalten. Die heruntergeladenen und/oder ausgedruckten Rechercheergebnisse sind insoweit nur für den privaten und sonstigen eigenen Gebrauch des Nutzers bestimmt bzw. im Falle von Informationsvermittlern für den Eigenbedarf des Auftraggebers. Die heruntergeladenen und/oder ausgedruckten Daten dürfen außerhalb der Grenzen des privaten und sonstigen eigenen Gebrauchs insbesondere nicht Dritten überlassen, elektronisch oder sonst wie weiterverbreitet, öffentlich wiedergegeben oder weiter veröffentlicht werden, es sei denn, es liegt eine vorherige schriftliche Genehmigung von Spektrum vor. Der Nutzer darf Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte in den abgerufenen Daten nicht entfernen.

  19. Datenschutz
  20. Der sorgfältige Umgang mit personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

  21. Einschaltung Dritter, Übertragung dieser Vereinbarung
  22. Spektrum ist berechtigt, sich zur Erfüllung seiner Verpflichtungen Dritter zu bedienen. Spektrum ist weiter berechtigt, diese Vereinbarung auf Dritte zu übertragen. Diese Übertragung wird Spektrum dem Nutzer ankündigen. Ist der Nutzer mit der Übertragung nicht einverstanden, so ist er berechtigt, den Vertrag mit einer Frist von zehn Werktagen zum Monatsende zu kündigen.

  23. Änderungen und Ergänzungen einzelner Bedingungen
  24. Spektrum ist zu Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarungen und/oder der von Spektrum erbrachten Dienstleistungen berechtigt, soweit diese Änderungen und Ergänzungen unter angemessener Berücksichtigung der Interessen von Spektrum und anderer Nutzer dem Nutzer zumutbar sind. Ist der Nutzer mit den Änderungen und Ergänzungen nicht einverstanden, kann er diese Vereinbarung mit einer Frist von einem Monat ab Mitteilung der Änderungen kündigen. Nebenabreden zu diesem Vertrag bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Auf dieses Formerfordernis kann nur durch schriftliche Vereinbarung verzichtet werden.

  25. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Teilunwirksamkeit
  26. Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort ist Heidelberg. Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ist, soweit zulässig, Heidelberg. Spektrum ist jedoch berechtigt, den Nutzer auch an seinem Wohn- und/oder Geschäftssitz zu verklagen.

    Sollte eine der Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so behält der Vertrag im Übrigen seine Wirksamkeit.

Stand: Juli 2012
Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH
Geschäftsführer: Markus Bossle, Thomas Bleck
Slevogtstraße 3-5
D-69126 Heidelberg

Tel. +49 6221 9126-600
Fax +49 6221 9126-751
E-Mail: service@spektrum.com
Amtsgericht Mannheim HRB 338114
USt-ID: DE 147514638
für Rechnung ihrer Muttergesellschaft Georg von Holtzbrinck GmbH & Co. KG