Lesermeinung - Spektrum der Wissenschaft

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
  • Gregors Korrektur

    03.02.2004, Ditmar Bachmann
    Wieso har Gregor im 16. Jahrhundfert den Kalender um 13 Tage korrigiert, wenn der Kalender laut Artikel erst heute, im 21. Jahrhundert, um 13 Tage falsch ist?
  • RE: RE: RE: Ordnungszahl

    03.02.2004, roldor
    Ist nicht N+Positron=Proton ?
    Aber m=m(Proton(en))+m(Neutro(nen))-m(Bindungsenergie)
  • RE: Wird ja Zeit

    02.02.2004, hirnschiss
    abitur besten???
    das ich nicht lache.

    der großteil der abibesten sind die leute die auswendig lernen. viel spass beim studium dann.

    nc is absoluter quatsch. der verhindert dass viele wirklich gute leute sicher st entfalten koennen.

    je mehr nc's desto mehr gehts bergab mit der deutschen bildungsgesellschaft
  • RE: Wird ja Zeit

    02.02.2004, chrissy
    eignungsprüfung und motivationsprüfung ?
    nach einer gewissen einarbeitungszeit ja.

    aber bitte ohne gebühren.
    wer wegen reicher eltern ein paar 1000 € zahlen kann muß nicht auch fachlich besser sein als jemand ders nicht kann.
  • Drücke Hubble die Daumen!

    02.02.2004, F. Werbelow
    Wäre doch wirklich ein riesiger Rückschlag für die weltweite Forschung, wenn Hubble nur wegen G. W. Bush's "Vorstellungen" aufgegeben werden müßte...
  • Notwendiges wird zunehmend vergessen

    01.02.2004, Yep
    Bei dem ganzen Gerede um Bildung und Studium werden allein sogenannte praktische und Berufs(Wirtschaft-)perspektiven bedacht, mit Ausflügen in die wissenschaftliche Forschung. Der tatsächliche gesellschaftliche Bedarf fehlt in allen Diskussionen, was sich noch schmerzhaft bemerkbar machen wird: Angesichts zunehmend individualiserter und zersplitterter Sozial- und Zeitstrukturen den Menschen das beizubringen, was sie als Herdentiere, die sie sind, zum Leben brauchen. Wie finde ich eine Perspektive? Wie finde ich Zusammenhänge? Wie gehe ich mit mir als ganzheitlichem Menschen um? Was ist Sinn? Nicht zuletzt und zunehmend dringlich: Wie versorge ich Kinder richtig, angefangen von der Suche nach geeigneten Sozialstrukturen (Kleinfamilie und Kindergarten sind das sicher nicht, die Folgen sehen wir heute schon überall und sind die Ursache der sogenannten Bildungsmisere) bis hin zu scheinbar so nebensächlichen Fragen der richtigen Ernährung. Wie soll ein Mensch, der mit Gläschenbrei, Tiefkühlpizzen und Pommes aufgewachsen ist sowie die Überzeugung eingeimpft bekommt, das individuelle Scheffeln stetig zu vermehrender materieller Güter sei der einzige gesellschaftlich honorierte Zugang zum Glück, jemals zu einem halbwegs sinnvollen Urteil über genverändertes Getreide kommen können?
  • Antikörper in Hühnereiern ???

    01.02.2004, Dr. med. Helmut Hudler
    Das wäre mir völlig neu, daß Antikörper in Hühnereiern gebildet werden. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das Immunsystem von allenfalls sich entwickelnden Hühnerembryonen so etwas zustande bringt. Außerdem: was sollte man mit diesen Antikörpern tun - einen "Passivimpfstoff" aus Hühnerimmunglobulin herstellen, einem absoluten Fremdprotein für Menschen ???
  • RE: Wird ja Zeit

    01.02.2004, Michael Börner
    Die "radikalen" Änderungen bezüglich des Studienbeginns sind meiner Meinung nach "längst überfällige" Vorschläge zur Verbesserung der Studiensituation. Dennoch vermute ich, dass diese Vorschläge ein ums andere Mal wieder nur halbherzig umgesetzt werden.
    Die Überprüfung nach einem Jahr ist allerdings in meinen Augen ein sich selbst disqualifzierender Vorschlag: Sollten die Studenten nicht an ihren Klausuren diese Entscheidung treffen können?
  • RE: Myostatin

    31.01.2004, Kai
    Ich kann mir nicht vorstellen das es mit einem einfachen Medikament möglich sein soll in die Gene einzugreifen. Und wenn dann noch in den USA ein solches Mittel entstehen soll kann man die Missbrauchsmöglichkeiten kaum abschätzen! Warum sollte ich mich dann noch vier mal die Woche im Fitnesstudio quälen wenn die Muskeln doch durch ein Präperat das das Myostatin hemmt von alleine wachsen?! Jeder ernsthafte Bodybuilder träumt wahrscheinlich davon, mich mit eingeschlossen!
  • Wird ja Zeit

    31.01.2004, M. Lahr
    Auch wenn es erstmal brutal klingt, das jemand in der freien Berufs- und Sudienwahl eingeschränkt wird, ist diese Massnahme doch sinnvoll. Allerdings muss dazu eine gewisse Standardisierung der Lehre in den Bereichen Quantität und Qualität erreicht werden um vergleichbare Fakten zu schaffen. Zudem sollte die Überprüfung nach dem besagten Jahr von mehreren Personen vorgenommen werden...

    In diesem Sinne
  • RE: Kettenantrieb

    30.01.2004, Thomas Wientges
    Hallo Herr Fenk,

    haben Sie schon Erfolg gehabt?

    Auch ich suche eine Kette in dem von Ihnen gesuchten Massstab für Motorradmodelle und bin über Google auf Ihren Betrag gestossen.
    Ich würde mich freuen, wenn Sie sich mal zum Erfahrungsaustausch melden würden.

    Mit freundlichen Grüssen
    Thomas Wientges
  • patentnummer

    30.01.2004, h. schiller, hannover
    die pat nr muss richtig EP-B-0445929 heissen
  • Genetische Weltpartition

    29.01.2004, Lars Lobbedey
    Nun, da die global agierenden Pharmakonzerne kirchlicherseits des HIV-bedingten Völkermordes bezichtigt werden, steht auch die Saatgutindustrie offensichtlich und duchaus gerechtfertigt auf dem moralischen Prüfstand. Vermarktung eines Know hows der Armen, um es den Armen vorzuenthalten ist wohl nur als schäbig zu bezeichnen.
  • Mars-Roborter

    29.01.2004, Sven Polmann
    Sehr ausführlich beschrieben.
  • Schön geschrieben

    29.01.2004, Günter Ganslmeier
    Ich finde Ihren Schreibstil sehr gut. Die vergleichenden Informationen mit Tanzpartnern machen wissenschaftlich oft trockenen Themen recht anschaulich.

    Nur weiter so