Wunder des Weltalls

103 P/Hartley 2 bei h und chi Persei

Fotograf: Thomas Vay

Da die größte Annäherung von Komet Hartley 2 an h und chi Persei am 7.10.2010 leider hinter Wolken stattfand, fotografierte ich am 8.10.2010 über mehrere Stunden je 5 Minuten. In das Bild von 19:49 UT sind die Kometenbilder von 18:44 und 21:49 UT einkopiert.
Komplettes Bild anzeigen

Sonne H-alpha - AR 1112 am 10.10.2010

Letzten Sonntag konnte ich außer der Gesamtsonne auch Detailaufnahmen machen. Mit einem ED 120, Daystar-T-Scanner und DMK31, bei 1800 mm, konnte ich AR 1112 einfangen. Man konnte wunderbar den Übergang von einer Protuberanz am Sonnenrand, zu einem Filament auf der Oberfläche beobachten. » weiter

Jupiter mit Schatten von Europa

Aufnahme zwischen Wolkenlücken und heftigem Ostwind bei 8 Grad. » weiter

Nordamerika- und Pelikannebel

Leider - oder doch Gott sei Dank - gibt es keinen Königsweg für Stacking und Bearbeitung von Astrofotos. Daher habe ich mich nach Neuauswertung der Fotos vom 29.9.2010 entschlossen, dieses Bild nochmals zu zeigen, was natürlich die Frage aufwirft, wie die dargestellten Nebel "wirklich" aussehen;... » weiter

Deep Sky in der Morgendämmerung

In der Morgendämmerung wirken die rötlichen Gasnebel im Kontrast zum blauen Himmelshintergrund besonders ästhetisch. Der blaue Farbton wird durch den Einsatz des CLS-Filters unterstützt. » weiter

NGC 6826 "blinkender" planetarischer Nebel

NGC 6826 ist ein relativ kleiner planetarischer Nebel im Sternbild Schwan. Seinen Beinamen "blinkender PN" verdankt er folgendem Umstand: Visuelle Beobachter erkennen bei direktem Blick nur den relativ hellen Zentralstern. Schaut man jedoch ganz leicht am Objekt vorbei (indirektes Sehen), so taucht... » weiter

Der Pacman oder NGC 281

Viele interesante Deepsky-Objekte finden sich im Sternbild Kassiopeia. Darunter auch der bekannte Pacman-Nebel oder NGC 281. » weiter