Wunder des Weltalls

Bodes Galaxie

Fotograf: Ingo Scholtes

Die Aufnahme entstand aus je 12 Belichtungen zu 85 Sekunden für die Kanäle Rot, Gelb, Blau sowie 18 Belichtungen zu 85 Sekunden für den Luminanzkanal. Keine Nachführkontrolle, 2-fache Drizzlingauflösung.
Komplettes Bild anzeigen

LMC und SMC

Große und kleine Magellansche Wolke, die Nachbargalaxien der lokalen Gruppe am Südhimmel » weiter

Herrgottswinkel

Am Ende der Belichtungszeit den Vordergrund angeblitzt. » weiter

Sternschnuppe bei der LMC 02

Sternschnuppe bei der Großen Magellanschen Wolke, möglicherweise Eta-Aquariden, deren Maximum am 5.-6. Mai stattfindet » weiter

Sternschnuppe bei der LMC 01

Sternschnuppe bei der Großen Magellanschen Wolke, möglicherweise Eta-Aquariden, deren Maximum am 5.-6. Mai stattfindet » weiter

Dämmerung, die Magellanschen Wolken werden sichtbar

Beeindruckend sind die Sonnenuntergänge und die sehr kurze Dämmerung, wenn die Magellanschen Wolken langsam sichtbar werden. » weiter

Das Schwert des Orion

Diese Aufnahme zeigt zwei wunderschöne Objekte im sogenannten Schwert des Sternbilds Orion: Den bereits mit bloßem Auge sichtbaren großen Orionnebel sowie den Running-Man-Nebel. » weiter