Wunder des Weltalls

California-Nebel

Fotograf: Heinz Artus

Mein Versuch mit einer DSR-Kamera (großer Chip) ergab nur ein mäßiges Bild. So versuchte ich es mit der SXV-H9 (kleiner Chip) an einem älteren Fraunhofer-Refraktor mit Brennweitenreduzierer (f/D ~ 2,5, f = 180 mm) und Farb- und H-alpha-Filtern. Trotz Randverzerrung: deutlich besseres Ergebnis.
Komplettes Bild anzeigen

NGC 1499 und M 45

Ein schönes Pärchen, welches gut in das Bildfeld des 50-mm-Objektivs gepasst hat. » weiter

Jupiter am 15.1.2012

Am 15.1.2012 war es zwar -5 °C kalt, aber ich wollte unbedigt mein neues 5-fach-Barlow mit meiner einfachen Webcam am 10"-Dobson ausprobieren. Aufnahme mit VGA, 47 s lang, dann mit Giotto bearbeitet und geschärft. Mein erstes, gutes Bild vom Jupiter. Erst nachdem ich den schwarzen Fleck sah, habe... » weiter

M 45

Sieben Stunden mit mobiler astrofotografischer Ausrüstung bei -8,2 °C! Es ging ein eisiger Wind, es war kaum auszuhalten. Die Nachführung der Montierung hatte dem starken Wind standhalten können, allerdings waren einige Ausreißer dabei. Die Sicht war für diese Kälte mäßig. Immer wieder kamen... » weiter

Mond und Venus

Mond und Venus, einen Tag nach der Konjunktion » weiter

Mars-Rotation 25.1.2012

Die Aufnahmen erfolgten am 25.1.2012 von 2:13 Uhr bis 4:26 Uhr MEZ. Die Temperatur betrug minus 5 Grad, es war fast windstill - eine Ausnahme für die Ostseeverhältnisse. Die Aufnahme oben links beginnt bei einem Zentralmeridian (ZM) von ca. 247 Grad und die Sequenz endet beim Bild unten rechts... » weiter

Venus am 26.1.2012

Am 26.1.2012 gönnte sich die Schlechtwetterperiode eine kleine Pause und ich konnte bei guten Bedingungen ein paar Sequenzen unserer Nachbarin im IR und UV aufnehmen. » weiter