Wunder des Weltalls

Cirrusnebel

Fotograf: Johanna Härtl und Jürgen Kemmerer

Das Bild entstand in der Woche vom 16.–23. August 2009 vom Stadtrand von Regensburg aus. Die Gesamtbelichtungszeit beträgt 8 Stunden: L = 8 x 15 min, RGB = je 4 x 20 min, H-alpha = 2 x 60 min.
Komplettes Bild anzeigen

Andromedanebel M 31 und M 32

LRGB-Aufnahme des Andromedanebel M 31 und M 32. Neubearbeitung. Der Kontrastumfang wurde soweit wie möglich erhalten, um ein Ausbrennen des Kerns zu minimieren. Die Farben wurden möglichst neutral gehalten. » weiter

Mond mit Jupiter

Das Bild gelang mir im Kroatien-Urlaub in Orebic. » weiter

Sonnenfinsternis auf Europa

Heute morgen verursachte der Jupitermond Io auf Europa eine Sonnenfinsternis. Ich hielt aus 4,04 AE Entfernung das Ereignis fest... » weiter

Jupiter mit GRF

Jupiter mit Großem Roten Fleck. » weiter

Mond

Mond mit den drei großen Kratern Ptolemäus, Alphonsus, Arzachel. » weiter

Sieben Schwestern...

...mit der ganzen Familie!!! Der seit dem Altertum gebräuchliche deutsche Name für den offenen Sternhaufen M 45 lautet bekanntlich "Das Siebengestirn", und im Englischen wird er "Seven Sisters" genannt. Diese Bezeichnungen sind allerdings eher romantischer Natur, wenn man bedenkt, dass dieser... » weiter