Wunder des Weltalls

Der Helixnebel NGC 7293

Fotograf: Jürgen Stein

Der Helixnebel wurde in Marokko am nördlichen Rand der Sahara unter sehr guten Bedingungen aufgenommen.
Leider konnten aus technischen Gründen keine Flatfield-Aufnahmen gemacht werden, und der verwendete Refraktor bildet aufgrund einer Verspannung Sterne nicht rund ab.
Komplettes Bild anzeigen

Junge Mondsichel am 25.1.2012.

Die noch sehr junge Mondsichel schaute am frühen Abend des 25. Januars kurz zwischen den Wolkenvorhängen hervor. Ich nahm schnell meine neue Canon EOS D7 und machte einige Bilder, und dann war der Spaß auch wieder vorbei. » weiter

NGC 896 im Sternbild Kassiopeia

Helle H-alpha-Region am Rande des Herznebels IC 1805. Die H-alpha-Aufnahmen wurden nach einer von Mischa Schirmer vorgeschlagenen Methode in das RGB-Bild eingemischt (Erstellung eines synthetischen Luminanzkanals und Modifizierung des Rotkanals). Dabei bleibt die Farbinformation für die Sterne der... » weiter

Schneelandschaft bei Vollmond

Der aufgehende Vollmond beleuchtete die schöne Schneelandschaft. Gegen Ende der Belichtungsserie verschlechterte sich das Wetter zusehends. » weiter

Venus, Mond und Jupiter

Am ersten Abend meines damaligen Urlaubs ergab sich diese seltene und reizvolle Konstellation des zunehmenden Mondes, flankiert von Venus (links) und Jupiter (rechts). Ohne spezielle Kenntnisse in der Astrofotografie habe ich einfach meine Kamera gezückt, die Gunst der Stunde genutzt und eher per... » weiter

Hyaden, Plejaden und ihre dunklen Freunde

Zwischen den Plejaden und den Hyaden tummeln sich viele Dunkelnebel. So wird einem auch verdeutlicht, dass die Plejaden nur einen Teil eines größeren Nebelkomplexes beleuchten. » weiter

NGC 281 - Pacman

Der Pacman-Nebel mit der DSLR von meiner Balkonsternwarte im südlichen Hannover. » weiter