Wunder des Weltalls

Die Qualle (IC 443)

Fotograf: Emil Ivanov

Am 12., 13. und 14. März 2011 gemacht. H-alpha: 480 min; OIII: 480 min. Ein synthetischer grüner Kanal wurde in Photoshop erzeugt mit Hilfe von Noel Carboni's Actions.

Komplettes Bild anzeigen

Der Euelennebel

Der Eulennebel offenbart bei guter Tranzparenz und längeren Belichtungsserien ein schönes Galaxienumfeld un einen feinen Schleier. » weiter

IC 410 - der Tadpole-Nebel

Im zentralen Bereich von IC 410 sind auf ca. 10:00- und 11:00 Uhr zwei "Tadpoles" also kaulquappenähnliche Materieansammlungen erkennbar, von denen die Namensbezeichnung dieses Emissionsnebels stammt. Diese "Kaulquappen" sind ca. 10 Lichtjahre lang. IC 410 befindet sich in direkter Nachbarschaft... » weiter

IC 410 - der Tadpole-Nebel im Detail

Im zentralen Bereich von IC 410 sind auf ca. 10:00- und 11:00 Uhr zwei "Tadpoles" also kaulquappenähnliche Materieansammlungen erkennbar, von denen die Namensbezeichnung dieses Emissionsnebels stammt. Diese "Kaulquappen" sind ca. 10 Lichtjahre lang. IC 410 befindet sich in direkter Nachbarschaft... » weiter

IC 443 - der Quallennebel

IC 443, ein Supernovaüberrest, erinnert von seiner Form her stark an eine Meeresqualle. Die Emissionen in H-alpha und SII sind vergleichsweise stark. OIII jedoch ist nur extrem schwach vertreten. Bei dieser Aufnahme wurden die Farben der schmalbandgefilterten Aufnahmen per Tone-Mapping-Verfahren... » weiter

M 5 - Kugelhaufen in der Schlange

Die Aufnahme entstand Anfang März bei kühlen -6 Grad Celsius auf dem Schweizer Gurnigelpass (1600 m). Dabei habe ich versucht, die unterschiedlichen Sternfarben herauszuarbeiten. » weiter

Start der Raumfähre Discovery - STS 133

Das Shuttle Discovery ist am 24. Februar 2011 zu seiner letzten Mission (STS 133) aufgebrochen. Den Start konnte ich live von Titusville/Florida aus beobachten. Ein phantastisches Erlebnis! Die Collage zeigt eine Zusammenstellung von drei Aufnahmen, die mit einem 2,8/105-mm-Sigma-EX-Objektiv an... » weiter