Wunder des Weltalls

IC 443, die Qualle

Fotograf: Emil Ivanov

Dies ist eine Sechs-Kanal-Kombination. Die SII-, H-alpha- und OIII-Kanäle sind bei f/6,8 aufgenommen und per Tone-Mapping abgebildet, um der visuellen Wahrnehmung zu entsprechen. Ein RGB-Bild, aufgenommen bei f/3,6, ist überlagert, um die Farben der Sterne zu zeigen.

Komplettes Bild anzeigen

Supernova in M 51

Mitentdeckeraufnahme von SN 2011dh » weiter

M 101, die Feuerrad-Galaxie

M 101 ist zwar eine sehr große und nahe Galaxie, aber es ist gar nicht so einfach, ihr Details zu entlocken, zumal um diese Jahreszeit in unseren Breiten nur kurze Nächte und damit weniger Belichtungszeit zur Verfügung stehen. » weiter

SN 2011dh in der Whirlpoolgalaxie M 51

So, jetzt habe ich noch einen Satz älterer Aufnahmen von M 51 auf der Festplatte gefunden. Damit sind in diesem Bild Aufnahmen von drei verschiedenen Brennweiten und zwei verschiedenen Kameras verwurstet. Dadurch ist jetzt etwas mehr Feld um M 51 herum und farbige Sterne. Das ist jetzt aber die... » weiter

Aktive Sonne am 5. Juni 2011

Imposante Protuberanzen für den Sonnenbeobachter an langen Sommertagen, herrliche Supernovae in kurzen Sommernächten, dazu das passende Wetter - Sternfreund, was willst Du mehr!? » weiter

H-alpha-Sonnenzeichnung vom 5.6.2011

H-alpha-Sonnenzeichnung mit dem Coronado PST vom 5.6.2011. Zeichenzeit war von 15:16 - 16:20 Uhr MESZ und beobachtet habe ich mit einem 9-mm-Weitwinkelokular. Es waren sehr schöne und große Protuberanzen am Sonnenrand zu sehen. Besonderer Höhenpunkt war die abgehobene Protuberanz über dem großen... » weiter

M 51 Whirlpoolgalaxie mit SN2011dh

Ganz frisch kann ich heute die aktuelle SN in M 51 präsentieren. Laut Keck-I-Spektrum handelt es sich um eine Supernova des Typ II. Belichtet wurden 10 x 300 s Luminanz mit dem 10-Zoll-RC bei 2000 mm Brennweite und der SBIG ST8300M auf meiner CGE Pro. Eigentlich wollte ich die andere SN in NGC... » weiter