Wunder des Weltalls

Im Herznebel

Fotograf: Manfred Holecek

Mit dieser Aufnahme habe ich mir einen lange ersehnten Wunsch erfüllt. Der Herznebel fasziniert mich aus ästhetischer Sicht schon seit damals, als ich vor Jahren mit der Astrofotografie begonnen hatte. Da IC 1805 nicht gerade ein Einsteigerobjekt für Astrofotografen ist, musste ich mich in Geduld üben. Doch diesen Sommer hat es funktioniert, und ich habe endlich eine zufriedenstellende Aufnahme meines "Lieblings" im Kasten!

Leider passte nicht der ganze Nebelkomplex in das Bildfeld meiner Ausrüstung, und so entschied ich mich für diesen speziellen Bildausschnitt.

Zu sehen ist hier der nördliche Teil von IC 1805, der von sehr beeindruckenden HII-Wolken eingerahmt wird. Darin befindet sich links der offene Sternhaufen Mel 15, der von äußerst filegranen Dunkelwolken und Bright-Rims hinterlegt ist. Rechts im Bild befindet sich die HII-Region NGC 896, die sozusagen den östliche Ausläufer von IC 1805 formt.

KURIOSES ZU DIESEM BILD:
Zwischen diesen beiden Objekten, Mel 15 und NGC 896, ist eine dichte Ansammlung von Sternen zu sehen, die in meinen Augen eindeutig einen offenen Sternhaufen bildet. Dieser scheint aufgrund der Farben der Sterne und dessen relativer Ausdehnung im Vergleich zu Mel 15 hinter der HII-Region zu liegen. Leider konnte ich keinen Katalogeintrag finden, der hier passen würde.

Vielleicht kann mir jemand dabei helfen, dieses Objekt zu identifizieren. Über eine entsprechende E-mail würde ich mich sehr freuen!

AUFNAHMEDATEN:
siehe Bilddatei (50 Prozent Auflösung vom Original)
Komplettes Bild anzeigen

IC 1805, der Herznebel in H-alpha

Geplant ist eine Hubble-Palette. Der erste Schritt war das Sammeln von H-alpha-Daten. Ich hoffe, dass ich OIII und SII nachlegen kann. » weiter

Messier 33 - Dreiecksnebel

An diesem Abend herrschten sehr gute Bedingungen. Selbst M 31 war mit bloßem Auge leicht auszumachen und M 33 konnte ich während der Fotosession das erste Mal im 10x50-Fernglas entdecken. » weiter

Komet Garradd beim Kleiderbügel

Kurz vor einer Gewitterfront konnte ich noch den Kometen Garradd C/2009 P1 fotografieren. » weiter

Komet C2009/P1 Garradd beim Kleiderbügelhaufen

Das Bild zeigt die Begegnung des Komet C2009/P1 Garradd mit dem "Kleiderbügelhaufen" Collinder 399, aufgenommen am 3.9.2011 gegen 1 Uhr MESZ. Leichte Schleierwolken sorgten teilweise für Halos um die hellen Sterne, die eine Bearbeitung erschwerten. Um die Koma des Komet deutlicher darzustellen,... » weiter