Wunder des Weltalls

Iridium 65 mit -5.6 mag

Fotograf: Christine Treichel

Auf der Lauer nach einigen verspäteten Perseiden (welche sich nur spärlich zeigten) überraschte mich dieser sehr helle Iridium-Flash inmitten des Sternbildes Perseus. Mit CalSky stellte sich heraus, dass es sich um Iridium 65 mit einer maximalen Helligkeit von -5.6 mag handelte.
Komplettes Bild anzeigen

Partielle Sofi 1.8.2008 durch Feldstecher 10x50

Partiell verfinsterte Sonne durch den Feldstecher hindurch fotografiert. » weiter

Partielle Sofi 1.8.2008 - Selinas erste Sonnenfinsternis

Kind (4 Jahre) am Feldstecher beobachtet Sonnenfinsternis » weiter