Wunder des Weltalls

ISS-Transit vor der Sonne

Fotograf: Reinhard Schielinsky

ISS-Transits sind nicht sehr häufig. Um so mehr war ich erfreut über die Daten von Calsky.com: Am 2.4.2010. lag Frankfurt/Oder genau auf der Zentrallinie. Und das Wetter spielte an diesem Tage auch mit. Punkt 9 Uhr zog der Himmel frei. 4 s vor Sonnendurchgang wurde die Canon 40D im Live View Modus ausgelöst (kein Spiegelschlag). Auf zwei Bildern war die ISS zu sehen.
Komplettes Bild anzeigen

Der abnehmende Ostermond 2010 über der Benediktenwand im Isarwinkel

Das Datum unseres Osterfestes wird vom Mond bestimmt. Es ist am ersten Sonntag nach Vollmond nach Frühlingsanfang. Frühlingsanfang war heuer am 20. März 2010, Vollmond am 30.März, damit ist der Sonntag am 4.April der Ostersonntag. » weiter

Mondmosaik - Ausschnitte

Ein paar Bildausschnitte aus den Mondfoto davor. Alle Daten sind mit dem Foto davor identisch. » weiter

Mond-Mosaik

Am 24.3.2010 Stand der Mond aufgrund der im März diesen Jahres besonders steil aufragenden Ekliptik der Erde besonders hoch, beinahe im Zenit. Auch das Wetter hätte an diesem Abend nicht besser sein können, um ein hoch aufgelöstes Mosaik des Mondes zu erstellen. Dieses Bild ist das vorläufige... » weiter

NGC 6781

Es ist der hellste planetarische Nebel im Sternbild Adler. Scheinbarer Durchmesser: 190" x 130" Entfernung: ca. 2500 Lichtjahre höhere Auflösung: http://www.galaxyphoto.de/ngc6781_I.htm » weiter

Jones-Emberson 1

Jones-Emberson 1, auch bekannt als PK 164+31.1, ist ein schöner planetarischer Nebel im Sternbild Luchs. » weiter