Wunder des Weltalls

Jupiter und Io am 15.1.2012

Fotograf: Michael Schröder

Am frühen Abend des 15. Januar 2012 war noch einmal der Gasriese und sein Mond Io ein schönes Aufnahmeobjekt.
Komplettes Bild anzeigen

Milchstraße am 15.1.2012

An diesem Abend machte ich zum ersten mal mit dem 8-mm-Fisheye-Objektiv von Walimex Fotos vom Sternenhimmel. Der klare Himmel war einer der wenigen in den vergangenen Wochen. Leider störte das Umgebungslicht mehr als die letzten Male bei diesem Aufenthaltsort. Das Bild ist ein Stack aus 13... » weiter

östlicher Cirrusnebel

Der östliche Teil des Cirrusnebels von meiner Balkonsternwarte im südlichen Hannover » weiter

Venus RGB und IR+UV am 15.1.2012

Unser Nachbarplanet im sichtbaren Licht und als IR-UV-Komposit vom 15.1.2012. » weiter

Mars am 14.1.2012

Bei der Aufnahme betrug die Temperatur minus 1 Grad, der Wind war bei 40 km/h. Der Zentralmeridian lag bei ca. 5 Grad. Das rund 10 Bogensekunden große Marsscheibchen zeigt das Mare Acidalium, Chryse, Margaritifer Sinus bzw. Mare Erythraeum und Sinus Meridiani. Die Aufnahme betrug 180 Sekunden 7... » weiter

Abell 426 - Perseus-Galaxienhaufen

Der Galaxienhaufen Abell 426 befindet sich in Perseus. Seine Entfernung beträgt ca. 240 Mio Lichtjahre. weitere Daten: http://www.galaxyphoto.de/abell426_I.htm » weiter