Wunder des Weltalls

Jupiter

Fotograf: Gerhard Henning

Jupiter Ende Februar 2012
Komplettes Bild anzeigen

Aten-Asteroid 2000ET70 (162421)

Nach einer Mars-Beobachtung gelangen mir am 19.2.12 nur mehr 11 Aufnahmen des Asteroiden, bevor es urplötzlich zuzog. Der sich schnell bewegende Asteroid hinterließ eine Strichspur links unterhalb der Mitte, die genau an einem Stern endet. Der hellste Stern im Bild ist HD 112504. Leider steckt die... » weiter

Morgendämmerung in der namibischen Steppe

Zu sehen sind die Planeten Jupiter, Mars, Venus, und der Mond sowie das Zodiakallicht. Das Bild am frühen Morgen gegen 5 Uhr werde ich nie wieder vergessen. Es war zum Dahinchmelzen. Zodiakallicht, die Planeten wie auf einer Schnur am Horizont tanzend, die knackige Dämmerung und der Mondaufgang -... » weiter

Orionnebel

Hier wurde versucht in nur 3 Stunden aus der Stadt Nürtingen den Orionnebel mit einer Farbkamera einzufangen. [Anmerkung der Redaktion: die Aufnahme ist spiegelverkehrt] » weiter

Krater Plato und Montes Alpes

Dieses schöne Foto gelang mir während der Kältephase in Deutschland am 01.2.2012 mit einer DMK 31AF03 und einem C8. Die Luft war, wie auch die Vortage, sehr ruhig und klar. Die Auflösung ist so gut, dass man im Vallis Alpes noch die zentrale Rille sehen kann, die nur zwischen 80-240 m breit ist.... » weiter

SN 2011fe in Messier 101

Die Supernova SN 2011fe in der Feuerradgalaxie erscheint am 15.2.2012 bläulich. Die Aufnahme entstand bei sehr schlechten Seeingbedingungen und guter Durchsicht. » weiter

Komet Holmes

Komet Holmes war 2007 ja sogar mit bloßem Auge sichtbar, was ja eigentlich nicht zu erwarten war. Am 3. November ergab sich dann für meinen Astrofotokollegen Franz Haar und mich die Gelegenheit, Holmes fotografisch festzuhalten. Dabei entstand diese Aufnahme, für die Franz und ich gleichermaßen... » weiter