Wunder des Weltalls

Kugelsternhaufen in Musca II - NGC 4833

Fotograf: Wolfgang Bodenmüller

hier nun der zweite Kugelsternhaufen aus diesem kleinen Sternbild, NGC 4833, mit +6,9 mag der hellere von beiden, mit ca. 13,50 Bogenminuten jedoch der mit kleinerem Durchmesser.

Sorry, NGC 4372 in vorherigen Bild ist natürlich der lichtschwächere mit +7,2 mag, dafür aber mit einem Durchmesser von 18,60 Bogenminuten.

Leider kann man seine Schreibfehler im nachhinein nicht mehr korrigieren....oder ich habe das "wie" noch nicht gefunden :-)))

Anm. der Redaktion: Das nachträgliche Korrigieren ist leider nicht möglich. Aber eine E-mail an die Redaktion kann in solchen Fällen hilfreich sein.
Komplettes Bild anzeigen

Kugelsternhaufen in Musca

In dem kleinen Sternbild Musca, direkt südlich von Crux, findet man zwei schöne Kugelsternhaufen. Hier nun der hellere von beiden, NGC 4372 mit +7,2 mag, wobei der helle Stern +6,6 mag aufweist. » weiter

NGC 6334, Katzenpfoten-Nebel

Wie das vorige Bild, liegt der Katzenpfoten-Nebel nahe des Schwanzes vom Skorpion, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Sh2-11. Nomen est omen ist hier wohl sehr zutreffend :-) » weiter

NGC 6826

Zeichnung » weiter

Sharpless 2-11

Im Sternbild Skorpion, nahe dem Halbbogen des Schwanzes findert sich dieser schöne Gasnebel. Die markante Viererkette von Sternen (ca. 6 - 7 mag) ist recht leicht zu finden und damit auch die Position von Sh2-11. » weiter

NGC 3372, Eta-Carinae-Nebel

Auch visuell mit unbewaffnetem Auge nicht zu überrsehen, eines der Highlights des Südhimmels. » weiter

Sonnenfleck 1084 am 27.6.2010

Am 27.6.2010 konnte ich unter sehr guten Bedingungen den Sonnenfleck 1084 aufnehmen, der gerade einen Tag zuvor am Sonnenrand erschienen war. » weiter