Wunder des Weltalls

Lichtsäule

Fotograf: Sigrun Becker

Ein sonniger, warmer Herbsttag wurde gekrönt durch einen farbenprächtigen Sonnenuntergang. Die Lichtsäule war eine ganze Stunde lang zu sehen.
Komplettes Bild anzeigen

Lichtsäule II

Ein sonniger, warmer Herbsttag wurde gekrönt durch einen farbenprächtigen Sonnenuntergang. Die Lichtsäule war eine ganze Stunde lang zu sehen. » weiter

M 27

M 27, auch Hantelnebel genannt, hat eine Entfernung von ca. 1240 Lichtjahre. Der Zentralstern (Weißer Zwerg) ist in diesem Planetarischen Nebel gut zu erkennen. H-alpha-Kanal entspricht rot, OIII entspricht blau. » weiter

M 57

M 57 ist ein planetarischer Nebel und ca. 2300 Lichtjahre von uns entfernt. Das Leuchten kommt von ionisiertem Sauerstoff (grün-blau) und Wasserstoff (rot). Im Zentrum ist ein Weißer Zwerg und ganz gut zu erkennen. » weiter

Zeichnung Jupiter

Das Seeing und die Durchsicht waren an diesem Abend eher schlecht. Es gab aber auch ruhige Momente, die einige Details sichtbar machten. » weiter

Jupiter am 2.10.2011

Bei guten Bedingungen gelang mir am 2.10.2011 diese Aufnahme Jupiters. Neben dem Oval BA, das gerade am linken Planetenrand unterhalb des SEBs zu sehen ist, fällt auch ein kleiner, heller Fleck mitten im NEB auf, der schon während der Aufnahme hin und wieder aufblitzte. Auf den Bildern der... » weiter

Ced 214 und NGC 7822

Ced 214 und NGC 7822 sind zwei schwache Emissionsnebel im Sternbild Cepheus. Der hellere Teil des Nebelkomplexes ist Ced 214, der darüber verlaufende Bogen ist NGC 7822. » weiter