Wunder des Weltalls

M 20, M 21 und Kleinplanet (700) Auravictrix

Fotograf: Michael Deger

M 20 im Sternbild Schütze ist eine Kombination aus Emissions-, Reflexions- und Dunkelnebel.
Zusätzlich ist im Bild der offene Sternhaufen M 21, sowie ein
Kleinplanet zu sehen.
Es ist (700) Auravictrix mit einem Durchmesser von ca. 15 km
und einer Helligkeit von ca 13 m, der auf dem Bild links unter dem roten Nebelteil von M 20 seine Spur hinterlassen hat.

Volle Auflösung: http://www.galaxyphoto.de/m20m21_I.htm

Komplettes Bild anzeigen

Langzeitspiegelung

Diese Aufnahme entstand während einer einsamen Biwaknacht am Spiegelsee (Nähe Reiteralm / Steiermark). Bei Windstille spiegeln sich die Dachstein Südwände im See. In dieser Nacht war das auch für einige etwas weiter entfernte Objekte der Fall. » weiter

Messier 100

M 100 (+10,1 mag) und die naheliegende NGC 4312 (+12,6 mag) gehören zum Coma-Haufen. Rings um M 100 sind noch einige schwächere Galaxien auszumachen, alle bei ca. +14,2 mag gelegen. Leider war das seeing nur mäßig. » weiter

M 33

Die drittgrößte Galaxie der Lokalen Gruppe, aufgenommen an zwei verschiedenen Tagen. » weiter

Jupiter am 31.07.2010

Am 1.8.2010 ab 4:50 Uhr MESZ war die Luft ausgesprochen klar und ruhig. Dabei ist mir eine gute LRGB-Aufnahme von Jupiter gelungen mit Mond (vermutlich Io) und Mondschatten auf dem Planeten. C11, DMK21.AU, Powermate 2,5, Baader-LRGB, Losmandy G11 mit LittlefootPhoto V40. » weiter

NGC 253 Sculptorgalaxie

Ähnlich bekannt wie im Norden M 31 ist NGC 253, die Sculptorgalaxie oder auch "Silberdollar", wie sie im amerkanischen Sprachumfeld gerne genannt wird. Zum Aufnahmezeitpunkt ab 03:38 Uhr MESZ war die Galaxie gerade mal ca. 15° über dem Horizont bei etwas mässigem Seeing. » weiter

Sonne in H-alpha

Am 11.7.2010 fand in den Weiten des Pazifiks eine Totale Sonnenfinsternis statt. Das vorliegende Gesamtbild, ein Mosaikbild aus zahlreichen Videoframestacks, wurde wenige Stunden vor deren Beginn fernab des Finsternispfades, im heimischen Deutschland aufgenommen. » weiter