Wunder des Weltalls

M 45

Fotograf: Patrick Hochleitner

Sehr schlechte Transparenz, deshalb war die Bearbeitung auch schwierig. Ich habe mit 200 ISO gearbeitet, damit Merope nicht ausbrennt, und um auch IC 349 (Barnard's Merope-Nebel) zu fotografieren.
weitere Daten auf: http://www.photonhunter.at/M45.html
Komplettes Bild anzeigen

Nebelkomplexe im Orion

Und jährlich lockt der Orion. » weiter

Sternstrichspur

Habe eine der wenigen klaren Sommerneumondnächte für die einfachste Art der Astrofotografie genutzt und Sternstrichspuren aufgenommen. Zum Glück kamen auch über die zwei Stunden keine nennenswerten Wolken ins Gesichtsfeld. Die Lichtglocke am Horizont wurde durch München erzeugt. » weiter

SEB-Revival am 27.11.2010

Vier Aufnahmen vom SEB-Revival auf dem Jupiter am 27.11.2010 zwischen 18:10 und 18:50 UT bei mäßigen Bedingungen. » weiter

NGC 7129/7142

Im Sternbild Kepheus findet man unter anderem den offenen Sternhaufen NGC 7142, sowei den bläulichen Reflexionsnebel NGC 7129 http://www.galaxyphoto.de/ngc7129ngc7142_I.htm » weiter

NGC 1333 im Sternbild Perseus

Das Bild zeigt den Reflexionsnebel NGC 1333 im Sternbild Perseus, der im Jahre 1855 vom Eduard Schönfeld entdeckt wurde. Interessant ist, dass um den Nebel herum wegen der Dunkelwolken fast keine Sterne sichtbar sind. Es ähnelt daher dem Gebiet Rho Ophiuchi oder dem Irisnebel sehr stark. Der Nebel... » weiter

Barnard 150

Barnard 150 ist ein beeindruckender Dunkelnebel im Sternbild Cepheus. Der Nebel gehört zu den selten fotografierten Objekten. Die Belichtungszeit betrug 6 Stunden. » weiter