Wunder des Weltalls

Merkur am Abendhimmel

Fotograf: Thomas Steffen

Am Abend des 23. März 2011 war Merkur am Abendhimmel in Kaiserslautern zwischen zarten Wolkenschleiern gut zu sehen.
Komplettes Bild anzeigen

Fleckengruppe AR 1176 am 27.3.2011

Fleckengruppe AR 1176 am 27.3.2011 bei zeitweise gutem Seeing. » weiter

Saturn mit Sturm und Speiche im B-Ring

Am Abend des 24.3.2011 zogen hohe Schleierwolken durch und die Temperatur fiel bei weitem nicht so schnell wie an den Tagen vorher - gute Bedingungen also für uns Planetenfotografen. Leider war die Transmission nicht sehr gut, aber es entstanden doch ganz passable Bilder. Rechts kann man in den... » weiter

Die nördliche Polregion des Mondes

Eigentlich sollte der Vollmond nur für einen Systemcheck des Equipments herhalten. Beim Blick durch das C11 fiel mir aber schon die gute Sichtbarkeit der beiden Krater Hermite und Branchion auf! Dann sollte auch der nahezu direkte Blick auf den Nordpol möglich sein, was sich zu meiner Freude... » weiter

Der Mond, nah und fern

Diese Aufnahme zeigt den Mond am 8. Mai 2010 (Distanz zur Erde etwa 397000 km) und am 18. März 2011 (Distanz zur Erde etwa 351000 km). Aufgund seiner elliptischen Bahn beträgt der Größenunterschied bis zu etwa 13 %, die kombinierten Bilder kommen dem sehr nahe. » weiter

H-alpha-Sonnencollage

H-alpha-Sonnencollage Aufgenommen mit einem 4"-Refraktor + 70 mm CERF + PST. Die Gesamtsonnne ist ein Mosaik aus 10 einzelnen Summenbildern, bei 700 mm Brennweite aufgenommen. Die Details wurden bei 1400 mm Brennweite mit 2x-Barlow aufgenommen. » weiter

Merkur tief im Westen

Merkur in westlicher Richtung, der Berg im Vordergrund heißt wegen seines großen Bleigehaltes Bleiberg. » weiter