Wunder des Weltalls

Mond bei den Plejaden

Fotograf: Roland Newald

Es ist schwer, zwei so unterschiedlich helle Objekte auf den Chip zu bannen. Leichter Hochnebel ließ den Lichthof des Mondes noch größer erscheinen. Das Mondalter betrug 7 Tage, als er das Siebengestirn passierte.
Komplettes Bild anzeigen

Mond bei Plejaden am 21.2.2010

Berlin Tegel am 21.2.2010 18:47 MEZ Canon EOS 40D, Canon EF 300 f4L IS USM ISO 200 Aufnahmen - 2 s für die Sterne und 1/500 s für den Mond. » weiter

M 42, Orionnebel mal anders

Angeregt durch die je nach Bearbeitung der Einzel- und Summenbilder teilweise sehr unterschiedlichen Resultate und des schon beinahe skeletthaften Aussehens von M 42 in SuW 1/2010 Seite 99 habe ich einige Versuche unternommen, den Orionnebel einmal bewusst zu verfälschen. » weiter

NGC 2683

NGC 2683, UFO-Galaxie im Sternbild Luchs » weiter

NGC 4921

Diese Aufnahme zeigt die Galaxie NGC 4921 im Haar der Berenike. Ich habe diese Aufnahme am 17.2.1010 gemacht. Ich habe dafür mit meiner Atik 16 IC/HS 37 Bilder á 50 s aufgenommen und mit Fitswork addiert und anschließend in Photoshop weiterbearbeitet . » weiter