Wunder des Weltalls

Mond im Erdschein (aschgraues Mondlicht)

Fotograf: Peter Weißbach - Ein Projekt der Privatsternwarte Zörbig

Es gibt Dinge, die lassen einen einfach nicht los! Für mich gilt das beim Mond im Allgemeinen und beim Erdschein oder dem aschgrauen Mondlicht im Besonderen.

Lange hatte ich den Wunsch das selbst mal festzuhalten. In den letzten Tagen bot die aktuelle Mondphase und seine Stellung am Himmel die Möglichkeit dazu. Nun hat es für mich endlich mal geklappt. Obwohl das Seeing kurz nach Sonnenuntergang wirklich grauslig war, konnte man mit einem von 140 Bildern dann doch etwas anfangen.
Komplettes Bild anzeigen

Mondstein im Gasometer Oberhausen

In den Tagen um Ostern 2010 wurde die bemerkenswerte Ausstellung "Sternstunden" im Oberhausener Gasometer durch einen echten Mondstein bereichert, den Apollo-12-Astronaut Alan Bean persönlich übergab. Ich hoffe, mit meinen Bildern etwas von der Faszination eingefangen zu haben, die an diesem Ort... » weiter

Mondstein im Gasometer Oberhausen

In den Tagen um Ostern 2010 wurde die bemerkenswerte Ausstellung "Sternstunden" im Oberhausener Gasometer durch einen echten Mondstein bereichert, den Apollo-12-Astronaut Alan Bean persönlich übergab. Ich hoffe, mit meinen Bildern etwas von der Faszination eingefangen zu haben, die an diesem Ort... » weiter

Aschestreifensonne?

Sonnenuntergang mit oder ohne Asche? Schöne Streifen sind es auf jeden Fall. » weiter

Mond, Venus und Merkur in der Abenddämmerung

Die junge Mondsichel passiert Venus in der Abendämmerung. Merkur ist schwach im Horizontdunst noch erkennbar. Aufgrund der zu dem Zeitpunkt über Deutschland ziehenden Aschewolken des ausgebrochenen isländischen Vulkans Eyjafjallajökull werden die horizontnahen Himmelsfarben intensiviert. » weiter

Mond passiert Venus

2 Tage nach Neumond passiert der Mond in der Abendämmerung die helle Venus. » weiter