Wunder des Weltalls

Mondfinsternis 15.6.2011, 23:01 MESZ

Fotograf: Oliver Römer

Mit etwas Glück gewonnene Aufnahme des Mondes in einem Moment ohne störende Wolkenbeeinträchtigung, kurz vor Ende der Totalität.
Komplettes Bild anzeigen

Mondfinsternis - eine kombinierte Bildserie

Dieses Bild ist eine Kombination aus 383 Einzelaufnahmen, aufgenommen vom Balkon meiner Wohnung aus. Sehr schön ist der Helligkeitsverlauf des Mondes zu sehen. Nahe dem Horizont noch recht lichtschwach, dann etwas heller werdend, um während der Totalitätsphase schließlich dunkel zu sein. Nach... » weiter

Der finstere Mond

Der Wettergott meinte es nicht gerade gut, doch es gelang zwischen ein paar Wolkenlücken den verfinsterten Mond doch zu erhaschen! » weiter

MoFi 2011

Um 23 Uhr MESZ war es dann im Taunus soweit, allerdings immer noch dunstig. » weiter

MoFi 15.6.2011

Kurz nach 23 Uhr öffnete sich der Himmel. » weiter

Mondfinsternis Graz Schaftalberg

In Graz ging der Mond knapp vor 21 Uhr MESZ in der Abenddämmerung auf. Da die Verfinsterung noch nicht in die totale Phase übergegangen war, konnte man den Mond am Horizont gut erkennen. Wenig später nahm der Kontrast zum Hintergrund durch die Verdunklung des Mondes immer mehr ab, bis er beim... » weiter

Mondfinsternis am 15. Juni 2011

Dieses Bild ist eine kombination von 24 Einzelaufnahmen, aufgenommen vom Balkon meiner Wohnung aus. Diese Mondfinsternis war eine der dunkelsten der letzten Jahre (wahrscheinlich begründet einerseits durch die niedrige Höhe und den fast exakten Durchgang durch den Erdschattenmittelpunkt). » weiter