Wunder des Weltalls

Mondkrater Kopernikus

Fotograf: Eelko Brake

Etwas aus meinem Archiv. Die Aufnahme erfolgte bereits im April 2010. 6 Grad Celsius, trocken, leichter Dunst, leichte Brise. Der Mond war ca. 363000 km entfernt.
Komplettes Bild anzeigen

NGC 6820 in Farbe

Mit Hilfe der Tone-Mapping-Methode konnte ich den gezeigten NGC 6820 mit ein wenig Farbe aufpäppeln. Hierfür hatte ich nur H-alpha- und OIII-Aufnahmen zur Verfügung, kein RGB. » weiter

NGC 7000

Nordamerikanebel » weiter

Sonnenflecken vom 17.10.2010 (17:19-17:35 MESZ)

Zuerst habe ich die Vergrößerung der Flecken (Okular 6 mm) und danach die Weitaufnahme der Sonne (Okular 25 mm) fotografiert. Die Aufnahmen (insgesamt 208 Einzelbilder) habe ich nach dem Dunkelbildabzug einzeln auf Qualität angeschaut und aussortiert. Dann habe ich für jedes Einzelbild die... » weiter

Schöne Details der vier Tage alten Monsichel

Es handelt sich hier um einen Bildausschnitt der im gesamten fotografierten Mondsichel, die vielen Details kommen eben erst bei größerer Darstellung schön zur Geltung. Das Besondere an diesem Foto: Es entstand am offenen Fenster der Wohnung, allerdings habe ich das Fenster mit Folie zugeklebt und... » weiter