Wunder des Weltalls

NGC 6914 VDB 132 ...

Fotograf: Herbert Walter

Umschlossen von ausgedehnten H-alpha-Gebieten und Dunkelnebeln liegen
gleich zwei kleinen Juwelen die Reflexionsnebel NGC 6914 und VDB 132. Die "blauen Tupfer" geben dem Bild einen
schönen Farbkontrast und machen diese Region für
Astrofotografen so fotogen. Interessant sind noch der Bipolare
Nebel GN 22.20.7 und den Stern V 1515 Cyg (FU Orionis Objekt). Als Draufgabe befindet sich auch noch der offene Haufen Dolidze 8 im Bild.
Mehr Infos und eine Objektindetifizierung gibt es hier:
http://skypixels.at/ngc6914_info.html
Komplettes Bild anzeigen

Spider and Fly

In unmittelbarer Nachbarschaft zu den bekannten Objekten IC 410 und IC 405 im Fuhrmann befinden sich IC 417 und NGC 1931. Sie werden oft als Spider (IC 417) und Fly (NGC 1931) bezeichnet. » weiter

ISS mit Details

Gestern versuchte ich wieder die ISS aufzunehmen. Leider war das Wetter nicht sehr gut (sehr hohe Luftfeuchtigkeit). Die Luft war aber einigerm. ruhig. Die Höhe der ISS von 56° (die ISS überflog meinen Beobachtungsort in einer Höhe von ca. 450 km) und die hohe Luftfeuchtigkeit waren keine guten... » weiter

Gamma Cygni, HST-Palette

Das Sternbild Schwan bietet für jede Brennweite reichlich interessante Objekte. Die DSLR-Aufnahme zeigt den Schmetterlingsnebel IC 1318 um den Stern Sadr (Gamma Cygni) sowie den Sichelnebel NGC 6888, aufgenommen mit Emissionslinienfiltern H-alpha, OIII und SII und Farbzuordnung gemäß... » weiter

NGC 7293 - Helixnebel

Eigentlich steht der Helixnebel ja viel zu südlich von der Mitte Deutschlands aus gesehen und gelangt nicht einmal 20° über den Horizont für eine gute Beobachtung. Aber weil er der größte Planetarische Nebel am Himmel ist, habe ich einige Stunden Belichtungszeit mit einem UHC-Filter investiert.... » weiter

M 39 im Schwan

offener Sternhaufen M 39 vor dem Sternengewimmel der sommerlichen Milchstraße im Sternbild Schwan » weiter