Wunder des Weltalls

NGC 7000 und Milchstraße im Schwan

Fotograf: Wolfgang Bodenmüller

Diese Aufnahme entstand am 1.10.2011 auf der Bieler Höhe (ca.2000 m) im Montafon (Silvretta Stausee). Es zeigt sich mal wieder, dass in dieser großen Höhe doch deutlich mehr erreicht werden kann, als vom heimischen Bodensee aus.


Komplettes Bild anzeigen

Mond und Plejaden am Osthimmel

Der Mondaufgang am 15. Oktober wurde nicht nur durch dekorative Wolken, sondern auch durch die Nähe der Plejaden verschönert. Sie waren trotz der noch recht vollen Mondphase relativ gut zu sehen. » weiter

Mondaufgang mit Plejaden

Endlich ließ sich auch der Mond blicken! Gerade noch rechtzeitig, bevor die Plejaden für ein nettes Foto in zu große Höhe entschwunden waren.. » weiter

Plejaden kurz vor Mondaufgang

Das Warten auf den Mondaufgang geriet aus fotografischen Gründen zur kleinen Nervenprobe. Die Plejaden stiegen immer höher und höher, und der Mond glänzte immer noch nur durch Abwesenheit... » weiter

Aufgang der Plejaden

Die Wartezeit auf den Aufgang des Mondes wurde mir vom Anblick der Plejaden verkürzt, die ein dankbares Fotoobjekt abgaben. » weiter

Zufallstreffer Plejaden...

Beim Warten auf den Mondaufgang vertrieb ich mir die Zeit, indem ich ein Probefoto machte, um anhand des Waldhorizonts die Schärfe zu überprüfen. Groß war die Überraschung, als mir dann vom Kamera-Display die Plejaden entgegenleuchteten... Sie waren mit freiem Auge noch nicht zu sehen. » weiter

IC 1795

IC 1795 liegt im Sternbild Kassiopeia und ist Bestandteil des großen Herznebel, einem Emmissionsnebel im Perseus-Arm unserer Galaxis. Die Entfernung wird in der Literatur mit 6000 - 7500 Lichtjahren angegeben. Aufnahmedaten: C14 mit Hyperstar. Brennweite < 700 mm. Kamera: QHY9 monochrome mit... » weiter