Wunder des Weltalls

NGC 7331

Fotograf: Josef Büchsenmeister

NGC 7331 eine der bekanntesten und am häufigsten fotografisch erfassten Galaxien im Pegasus.
Das Bild entstand im Herbst 2010 und wurde unter Anleitung von Dieter Beer bearbeitet!
Komplettes Bild anzeigen

Untergang des verfinsterten Mondes

Das Bild zeigt den Untergang des partiell verfinsterten Mondes in der Morgendämmerung des 21. Dezember 2010. » weiter

M 45, die Plejaden

Ein Klassiker und dennoch reizvoll zu fotgrafieren. » weiter

Die Nebel im Orion

Eigentlich wollte ich ein anderes Objekt aufnehmen, da aber meine Kamera zur Nachführkontrolle den Geist aufgab, entschloss ich mich kurzerhand diese beiden Objekte mit 200 mm Brennweite ohne Nachführkontrolle zusammen auf einer Aufnahme abzulichten. » weiter

Die MoFi am 21.12.2010

Ich hatte Glück, an diesem Morgen eine gute Sicht auf diesem Ereignis zu haben.... » weiter

Beginn der Mondfinsternis am 21.12.2010

Der Beginn der Finsternis am blauen Morgenhimmel war vielversprechend, wenige Minuten später jedoch versank der Mond hinter einer in der "blauen Morgenstunde" nicht zu erkennenden Wolkenbank. » weiter

Polarlichter über Island VI

wie IV/V, 3h22min nach Sonnenuntergang (Sonnenhöhe -16,5°) vgl. auch Echtzeit-Video unter http://www.youtube.com/Himmelsereignisse#p/a/u/0/jJuwI1L5X-0 » weiter