Wunder des Weltalls

NGC 7793

Fotograf: Herbert Walter

NGC 7793 - eine Galaxie im Sternbild Bildhauer.
Die Koordinaten sind RA: 23h58m, DE: -32°35'.

Sie gehört zur Sculptorgruppe, ihre Größe beträgt 9,3' x 6,3' und die visuelle Helligkeit ist ~9 mag. Die Entfernung ist ca. 10 Millionen Lichtjahre.

Aufgenommen in Australien - via Remote.

Neben der sehr fotogenen Galaxie begeistern mich die vielen Hintergrundgalaxien, die sich im Feld befinden.

Mehr Informationen: http://www.skypixels.at/ngc7793_info.html
Komplettes Bild anzeigen

NGC 6633 - offener Sternhaufen im Sternbild Schlangenträger

NGC 6633 ist ein offener Sternhaufen vom Typ III2m im Sternbild Schlangenträger. Er besteht aus ca. 30 Sternen, ist beinahe so groß wie der Vollmond, hat eine Helligkeit von 4,6 mag und ist ca. 1200 Lj von uns entfernt. Andere Bezeichnungen des Haufens sind: Melotte 201, Collinder 380, OCL 90, H... » weiter

M 55

M 55 - überarbeitet M 55 im Sternbild Schütze ist ein besonderes Prachstück unter den Kugelsternhaufen. Mit einem scheinbaren Durchmesser von 19' (das entspricht 2/3 des Mondes) gehört er zu den größten der ca. 150 Kugelsternhaufen unseres Milchstraßensystems. Er befindet sich in einer... » weiter

Mondsichel

Mondsichel am 8.11.2010. Erste Sichtbarkeit nach "Sterne und Weltraum". Um 17:27 machte ich dieses Bild mit meiner Canon Powershot G9. Mit 1/50 s Belichtung, Blende 4,4, und Brennweite 44,4 mm. Ich schaute aus den Fenster und sah zwischen vielen Wolken die junge Mondsichel. Die Canon gegriffen... » weiter

Jupiter am 9.10.2010

An diesem Abend war es etwas dunstig, was oftmals auf ein gutes Seeing hinweist - und siehe da, ich hatte Glück. Das Quellvideo besteht aus 2000 Einzelbildern, aufgenommen mit 15 Bildern pro Sekunde. Die Verwendungsrate beim Stacken lag bei 25%, das gemittelte Bild besteht also aus 500... » weiter

Mondsichel

Mondsichel am 8.11.2010. Erste Sichtbarkeit nach "Sterne und Weltraum". Um 17:27 machte ich dieses Bild mit meiner Canon Powershot G9. Mit 1/50 s Belichtung, Blende 4,4 und Brennweite 44,4 mm, 200 ISO. Ich schaute aus den Fenster und sah zwischen vielen Wolken die junge Mondsichel. Die Canon... » weiter

Mondsichel

Mondsichel am 8.11.2010. Erste Sichtbarkeit nach "Sterne und Weltraum". Um 17:27 Uhr MEZ machte ich dieses Bild mit meiner Canon Powershot G9. Mit 1/20 s Belichtung, Blende 4,4, und Brennweite 44,4 mm. Ich schaute aus den Fenster und sah zwischen vielen Wolken die junge Mondsichel. Ich habe... » weiter