Wunder des Weltalls

Rosettennebel mit Hubble-Palette

Fotograf: Werner Probst

Erster Versuch, die Hubble-Palette anzuwenden.
Komplettes Bild anzeigen

Flammen- und Pferdekopfnebel

Trotz Schwierigkeiten mit der Nachführung (manuelle Nachführkorrektur, zeitweise streikender Deklinationsmotor) gelangen mir in den sehr klaren Abendstunden 4 fünfminütige Belichtungen, bevor von Schweinfurt kommend wieder mal Nebel aufzog. » weiter

M 42, 43 - Orionnebel

Schon oft fotografiert und nun endlich einmal relativ gut gelungen. Belichtungszeiten zwischen 1 s und 5 min. » weiter

Sonnenflecke bei abnehmender Mondfinsternis

Der Mond wanderte immer weiter östlich, die Wolken wurden immer weniger. Erst tauchte eine Gruppen von Sonnenflecken auf, dann ein einzelner Fleck. » weiter

Wolken, Sonne und Mond im Weißlicht

Aufnahme der partiellen Mondfinsternis mit einem Herschelkeil im Schwarzwald bei Freiburg, Schwarzwald. Die Wolken wurden immer schwächer. Im weiteren Verlauf konnten sogar Sonnenflecke identifiziert werden. » weiter

Jupiter besucht die Toskana

Erste Gehversuche mit dem Astrotrac in der Toskana, in der Nähe von Lucca auf freiem Feld. Friedliches Bild mit Jupiter neben einem Kirchturm. Nötige Erholung nach der unfreiwilligen Begegnung mit einer Meute freilaufender deutscher Jagdhunde. » weiter

Das Mond-V und ein wenig Astronomiegeschichte...

...möchte ich mit diesem Bild darstellen. Angeregt durch einen Astrokollegen bei der Fotocommunity, Bereich Astrofotografie, welcher das Mond-V präsentierte, wurde ich neugierig und durchsuchte mein Archiv, ob ich es ebenfalls schon einmal erwischt hatte. Hier ist es nun mit ein paar weiteren... » weiter