Wunder des Weltalls

Rosettennebel

Fotograf: Egon Eisenring

Bei klirrend kalten -12 °C trotzte ich in der Altjahresnacht
2008/2009 dem Nachthimmel die Photonen des Rosettennebels ab. Da die manuelle Guidingkontrolle am FK-Okular in dieser Kälte doch sehr anstrengend war, gönnte ich mir für einmal kurze Belichtungszeiten bei hoher ISO-Zahl.
Komplettes Bild anzeigen

IC 349

IC 349 ist ein ganz kleines Nebelchen direkt neben Merope in den Plejaden. Es ist nur ca. 25"-30" groß und würde ca. 6-mal in den Ringnebel M 57 passen. Das Nebelchen diente als Schärfetest für meine 30-Sekunden-Technik ohne Guiding. Das Seeing war übrigens nur durchschnittlich. Visuelle Grenzgröße... » weiter

STS 85 am 22.07.1997

Beim Durchschauen alter Fotoalben fand ich dieses Foto des Space Shuttles Discovery. Leider sieht man auf diesem Foto nur den Tank und die Booster. Start war am 7.8.1997. Wenige Stunden nach dem Start setzte die Discovery-Crew den deutschen Forschungssatelliten CRISTA-SPAS (Cryogenic Infrared... » weiter

Die Whirlpool-Galaxie M 51

Die Galaxie Messier 51 ist eine Spiralgalaxie mit deutlich ausgeprägter Spiralstruktur und dem Begleiter NGC 5195 http://www.mannis-astroseite.de » weiter

Sylvestermond 2009

Als der Vorhang für das Astronomiejahr 2009 langsam fiel, öffnete sich der Wolkenvorhang und gab den Blick auf die partielle Mondfinsternis frei. Ein schöner Abschluß für das IYA, der besser nicht hätte passen können. » weiter

Filamentnebel NGC 6960

Filament-, Cirrus- oder Schleier-Nebel NGC 6960 mit dem Vordergrundstern 52 Cygni » weiter