Wunder des Weltalls

Saturn am 20.4.2011, mit Dione, Tethys und Rhea

Fotograf: Peter Mielke

Die Aufnahme entstand als R/RGB am 20.4.2011, kurz vor Mitternacht.
Mimas und Enceladeus befanden sich ebenfalls nahe dem Planeten, waren aber auf der Aufnahme leider nicht zu sehen.

Je Farbkanal 1200 Aufnahmen, davon ca. 35 % in AviStack2 überlagert.

Komplettes Bild anzeigen

M 3 mit der Atik383l+

Die Luminanz-Aufnahme erfolgte am 3.4.2011 und RGB am 20.4.2011. Bei den Light-Frames wurden nur Darks abgezogen. Flats wurden keine gemacht, da ich noch auf die Flatfolie warte. Gestackt mit REGIM, bearbeitet mit PS CS3. » weiter

Farben des Mondes

Bekanntlich findet Ostern immer am ersten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond statt. Diesen konnte ich in der Nacht von Sonntag auf Montag einfangen. Das Bild ist ein Mosaik aus 69 Aufnahmen in Kombination mit Farbdaten, die in der Sättigung deutlich erhöht wurden. » weiter

Mond hinter der Burgruine Landskron

Der Mond geht einen Tag vor Vollmond hinter der Ruine Landskron auf. » weiter

Quallennebel am Stadtrand

Der Quallennebel IC 443, aufgenommen aus dem südlichen Hannover. Ich war überrascht, dass trotz kurzer Belichtungszeiten für die Einzelbilder und verschiedenster Helligkeits- und Farbgradienten eine Menge an zusätzlichen Nebeln zum Vorschein kam. » weiter

Saturn am 19.4.2011 (IR+R-RGB)

Gegen 21:30 UT (CMI: 140,8° / CMIII:294,7°) gelang diese Aufnahme vom Saturn als IR+R-RGB-Komposit bei kurzzeitig wirklich sehr gutem Seeing. » weiter

Saturn am 19.4.2011 (R-RGB)

Gegen 21:30 UT (CMI: 140,8° / CMIII:294,7°) gelang diese Aufnahme vom Saturn bei kurzzeitig wirklich sehr gutem Seeing. Im NEB sind zahlreiche "Störungen" erkennbar. » weiter