Wunder des Weltalls

Saturn

Fotograf: Peter Hugi

Saturn stand um 1:00 Uhr MESZ im Meridian; neue Bearbeitung mit Registax 6.
Komplettes Bild anzeigen

Aristarchus und Schrötertal

Noch eine Übersicht vom Krater Aristarchus » weiter

Aristarchus

Dem Aufruf in den Foren folgend, habe ich auf Aristarchus gehalten. » weiter

Leo Triplett

Die Aufnahme entstand in 5 Nächten zwischen Dezember 2010 und März 2011 bei unterschiedlichen Bedingungen. » weiter

Saturn

Kurz nach Mitternacht am 11. April 2011 waren die Bedingungen recht gut. Am Bildschirm war die Cassini-Teilung zu sehen, trotzdem sind auf dem Planeten nicht viel Details zu erkennen. » weiter

Theophilus und Cyrillus

Diese Aufnahme ist fast identisch mit der Aufnahme vom 11. März, die Bedingungen waren aber noch besser und die Brennweite war f/17 gegenüber f/13. Das Bild zeigt eindeutig mehr Details. » weiter

Alpental

Beim Anblick des Alpentales auf dem Bildschirm konnte ich schon die Rille im Tal sehen. Leider ging die Sonne erst in diesem Bereich auf, sodass ein Teil des Tals noch im Schatten liegt. » weiter