Wunder des Weltalls

Schöne Details der vier Tage alten Monsichel

Fotograf: Olaf Dieme

Es handelt sich hier um einen Bildausschnitt der im gesamten fotografierten Mondsichel, die vielen Details kommen eben erst bei größerer Darstellung schön zur Geltung.
Das Besondere an diesem Foto: Es entstand am offenen Fenster der Wohnung, allerdings habe ich das Fenster mit Folie zugeklebt und das Fernrohr durch einen kleinen Schlitz durchgesteckt, um den Luftaustausch und damit die Luftruhe zu verbessern. Es funktioniert, man muss sich nur zu helfen wissen. Viel Spaß beim Betrachten!
Olaf.
Komplettes Bild anzeigen

Sommervollmond

Die Bilder des Titelthemas von SuW 9/2010 sind natürlich sehr schön, aber immerhin mit sehr viel Aufwand gemacht: hochprofessionelle Ausrüstung, weite Anreise bis Persepolis oder die Osterinseln, außerdem muss man auch die große Erfahrung eines Berufsfotografen haben. Um all jene zu "trösten",... » weiter

Plejaden

Zwar 1000x fotografiert, aber jeder Astrofotograf sollte sie in seiner Sammlung haben: M 45, die Plejaden. Ich nutzte diese Aufnahme auch dazu, erstmals das Programm Theli zu testen. » weiter

M 31 - Andromedagalaxie

Hier noch die etwas weichere und damit gefälligere Version meines M 31. Die Staubbänder und Kernstrukturen sind trotzdem noch gut zu sehen. » weiter

Mare Tranquillitatis

Mit einem ca. 30 Jahre alten 50-mm-Refraktor fotografierte ich ohne Kameraaufsatz das Meer der Ruhe des gut sichtbaren Mondes gegen 20 Uhr. Nachher habe ich lediglich den Kontrast etwas erhöht und die Helligkeit leicht gesenkt, damit die Beschaffenheit der Oberfläche besser zu sehen ist.... » weiter

Plejaden M45

LRGB (100, 30, 30, 30 min; 10 min Einzelbelichtung) TMB 105/650 Refraktor, FLI 16803 CCD mit FLI Filtersatz. Die Aufnahme entstand an der Sternenwelt Vogelsberg Anfang Oktober 2010. Starker Taubeschlag und Luftunruhe! » weiter

NGC 253

Von uns aus gesehen eher schwierig zu beobachten, aber trotzdem noch ein faszinierendes Objekt, die große Galaxie im Sculptor! In einer sehr klaren Nacht versuchte ich die tief im Süden stehende Galaxie abzulichten. » weiter