Wunder des Weltalls

Schwan in der Milchstraße

Fotograf: Bernd Margotte, www.berndmargotte.com

Der Schwan fliegt in der Milchstraße, rechts unten sind vier Sterne der Leier zu erkennen. Die Wolken werden von den umliegenden Dörfern gelb angestrahlt, darüber ist die Luft kristallklar und die Milchstraße in beeindruckender Tiefe zu sehen. Ein paar Flugzeuge kreuzen das Bild am unteren Bldrand.
Komplettes Bild anzeigen

Großer Wagen am Nordhorizont

Der Große Wagen strahlt am Nordhorizont. Die dünne Wolkenschicht am Horizont wird durch die umliegenden Dörfer aufgehellt und durch die lange Belichtungszeit verschmiert. Durch den Einstz eines Diffusors während 30 Sekunden der gesamten Belichtungszeit werden die helleren Sterne größer abgebildet,... » weiter

Milchstraße über Burgstall bei Graz

Dieses Milchstraßenbild wurde mit einem Fish-Eye-Objektiv aufgenommen, so wird praktisch die ganze sichtbare Milchstraße abgebildet. Am linken Bildrand ist ein Aufblitzen eines Satelliten zu sehen, in der Bildmite strahlt die Andromeda-Galaxie. Das gelbe Licht am rechten Bildrand stammt von den... » weiter

Milchstraße mit Wega und Atair

Im November bildet sich bei Graz eine ausdauernde Hochnebelschicht, die sich oft auf etwa 1000 m ü. M. befindet. Bewegt man sich aber über diese Schicht, wird man mit einem wunderbaren Sternenhimmel (und besserer Luft) belohnt. Im Westen leuchtet die Milchstraße mit Wega und Atair. Zur Betonung der... » weiter

Sonne und Vogel

Noch einen Nachtrag vom März. Eigentlich wollte ich die Sonne mit Sonnenflecken fotografieren. Aber es kam anders. Zu sehen sind AR 1178 (schwach), AR 1176 und ein Vogel. » weiter

Komet Garradd

Komet Garradd mit Koma und beiden Schweifansätzen » weiter

H-alpha-Sonnenmosaik vom 20.11.2011

Das Mosaik entstand aus 33 Summenbildern. Das imposante (ca. 800000 km lange) Filament im Westen der Nordhalbkugel ist gerade dabei herauszurotieren und zeigt dabei ein paar nette Protuberanzen am Sonnenrand. » weiter