Wunder des Weltalls

Simeis 147

Fotograf: Bert Mettier

Simeis 147, auch bekannt als Sharpless Sh2-240, ist der Überrest einer Supernova. Vor Kurzem wurde der Rest des ursprünglichen Sternes gefunden. Es ist ein Pulsar, der 8 mal pro Sekunde um seine Achse rotiert.
Komplettes Bild anzeigen

3 Lichtsäulen

Leider war der Himmel bei der partiellen Sofi am 4.1.2011 sehr bewölkt. Hier sind gerade die beiden Spitzen der Sonnensichel zu sehen. Weil auch Cirruswolken mit den richtigen Eiskristallen am Himmel sind, sind hier 3 Lichtsäulen zu sehen: 2 kleine obere Lichtsäulen über den Sichelspitzen und eine... » weiter

Partielle Sonnenfinsternis

Leider konnte die partielle Sonnenfinisternis am 4. Januar in Oberschwaben nicht beobachtet werden. Schön sind dagegen noch die Bilder vom 31. Mai 2003 bei Sonnenaufgang in Erinnerung. » weiter

Planetentreff

Der 30. April 2002 war einer von nur zwei Abenden bei klarer Sicht, wo ich Ausschau nach dem großen Planetentreff halten konnte. Dabei gelang mir diese stimmungsvolle Aufnahme. Von rechts sind zu sehen: Merkur, Venus, Mars, Saturn, Aldebaran und Jupiter. Ganz rechts oben noch Capella. » weiter