Wunder des Weltalls

Sonnenfinsternis 2011

Fotograf: Dr. Stefan Heutz

Nachdem bei einem ansonsten weitgehend klaren Himmel ausgerechnet im Süden dichte Wolken hingen, wollte ich den Versuch, die Finsternis aufzunehmen, bereits abbrechen. Doch dann rissen die Wolken für einen Moment auf und gaben den Blick auf die maximal verfinsterte Sonne frei. Dabei gelang dieses Bild.
Komplettes Bild anzeigen

Heller Perseidenmeteor trifft die Plejaden

Am 14.8.2010 nahm ich eine Reihe von 2-Minuten-Aufnahmen der Plejaden, als ein heller Meteor (später Perseid) erschien, genau im Blickfeld. » weiter

Partielle Sonnenfinsternis 2011 über der Wiener Hofburg

Kombination von zwei Bildern mit und ohne ND5-Filter aufgenommen. » weiter

Mare Imbrium

17 Einzelaufnahmen mit avistack2 überlagert. » weiter