Wunder des Weltalls

Komet PANSTARRS und Uranus

13.03.13 | Zufällig konnte ich den Kometen PANSTARRS mit den Planeten Uranus fotografieren. Erst bei der Bearbeitung bemerkte ich den schwachen Stern unterhalb des Kometen, der sich zu meiner Überraschung als Uranus erwies. » weiter

Komet PANSTARRS mit Uranus und Mond

13.03.13 | Als es wider Erwarten klar wurde, konnte ich den Kometen PANSTARRS und den Mond in der Dämmerung gegen 20:20 Uhr Ortszeit ablichten. Bei der Entwicklung fiel mir ein kleines Sternchen unterhalb des Kometen auf, das sich zu meiner Überraschung als der Planet Uranus entpuppte! Weiter unten ist auch... » weiter

Neuer Mond und Komet PANSTARRS

12.03.13 | Den klaren Abend des 12. März 2013 nutzten meine Freundin und ich, um nach längerer Zeit ein paar Fotos zu machen. Bisher haben wir nur die Kamera mit dem Standardobjektiv benutzt, aber jetzt sollte das Tele zur Anwendung kommen, um den Kometen zu erwischen. Dazu fuhren wir auf ein Feld südlich von... » weiter

Mond bedeckt Omega 1 Scorpii -- Bild 4

12.03.13 | 4.März 2013, 04:56 MEZ. In der nächsten Viertelstunde hat sich der Mond noch ein deutliches Stück weiterbewegt. » weiter

Mond bedeckt Omega 1 Scorpii -- Bild 3

12.03.13 | 4.März 2013, 04:38 MEZ. Eine knappe Minute später ist der Mond schon ein wenig weitergewandert. » weiter

Mond bedeckt Omega 1 Scorpii -- Bild 2

12.03.13 | 4.März 2013, 04:37 MEZ. Der Stern Omega 1 Scorpii ist wieder sichtbar! » weiter

Mond bedeckt Omega 1 Scorpii -- Bild 1

12.03.13 | 4.März 2013, 04:34 MEZ. Noch ist Omega 1 Scorpii vom Mond verdeckt. Omega 2 Scorpii ist südlich des Mondes zu sehen. » weiter

M42 mit Flugzeug

11.03.13 | Dies ist ein Einzelbild aus einer Reihe von 100 Aufnahmen, die ich zum Überlagern mit DeepSkyStacker verwenden wollte. Dabei fiel mir dieses Einzelbild auf, das ein Flugzeug durchkreuzt - das eine Licht der Tragfläche passiert direkt den Orionnebel. Aufgenommen von Frankfurt-Sachsenhausen aus;... » weiter

LDN 673

10.03.13 | LDN 673 ist ein selten fotografierter, jedoch beeindruckender Dunkelnebel im Sternbild Adler. Seine Entfernung zur Erde beträgt rund 600 Lichtjahre. Norden ist rechts. » weiter

Abschied der Wintersternbilder

10.03.13 | Der Frühling rückt immer näher, während das bekannte Wintersternbild Orion (und rechts davon der Stier mit dem hellen Planeten Jupiter und dem Sternhaufen Plejaden) jeden Abend etwas tiefer am Westhimmel sinkt. Diese Langzeitbelichtung zeigt, wie die Sterne durch die Erddrehung im Laufe von über... » weiter

M42 Close-Up

09.03.13 | » weiter
Anzeige
 
Top