Wunder des Weltalls

Elefantenrüsselnebel

31.07.12 | Vier klare Nächte in Folge hatte die Wettervorhersage prophezeit. Helle Nächte und warme, was für den Fotografen - besonders mit ungekühlter Spiegelreflexkamera - nicht eben ideal ist, aber immerhin bot sich die Gelegenheit etwas tiefer aus zu belichten, was in 2012 bislang hier im Norden viel zu... » weiter

Mond und Jupiter am 15.07.2012

31.07.12 | Ein etwas verspäteter Beitrag zur Jupiterbedeckung. RGB-Aufnahme, etwa eine Minute vor dem ersten Kontakt! » weiter

Jupiter wird durch Mond bedeckt (Austritt)

30.07.12 | Jupiter ist wieder vollständig sichtbar, ebenso die beiden Monde Europa und Io. » weiter

Jupiter wird durch Mond bedeckt (Austritt)

30.07.12 | Jupiter erscheint am unbeleuchteten Rand des Mondes, die Monde Io und Europa sind schon wieder zu sehen. » weiter

Jupiter wird durch Mond bedeckt (Eintritt)

30.07.12 | Bei teilweise bewölktem Himmel entstanden eine Reihe von Aufnahmen zur Bedeckung des Jupiters durch unseren Erdmond. » weiter

Nebel und Sternhaufen in Schlangenträger und Skorpion

30.07.12 | Bei meiner sechsten Reise nach Namibia hatte ich diesmal einen 8" hyperbolischen ASA Astrograph mit f 2.9 mitgenommen. Hauptprojekt war ein Mosaik der Nebel um Antares. Sechs Aufnahmen wurden zu einem Bild zusammengefügt. » weiter

Messier 39

29.07.12 | » weiter

NGC 6888 in BiColor (H-alpha/OIII)

29.07.12 | In den ersten kurzen norddeutschen Nächten nach der Sommerpause konnte ich diesen Emmisionsnebel im Sternbild Schwan in der H-alpha und der OIII-Linie aufnehmen. Das Bild ist ein Komposit aus R = H-alpha, G = OIII und B = OIII. » weiter

Jupiter, Mond, Venus und Hyaden

29.07.12 | Konstellation von Jupiter, Mond, Venus in den Hyaden kurz nach der Jupiterbedeckung am 15.07.2012. » weiter

Jupiterbedeckung am 15.07.2012

29.07.12 | Aufnahme der Jupiterbedeckung am 15.07.2012 nach Austritt von Jupiter und seinen Monden Europa, Jo und Ganymed. » weiter

Venus, Jupiter und Plejaden

29.07.12 | Nach einer langen astronomischen Nacht mit intensiver Milchstrasse auf 900m Seehöhe betraten Venus und Jupiter die morgendliche Bühne und gaben ihr Stelldichein im Sternbild Stier. Mit dabei die Plejaden. » weiter
Anzeige
 
Top