Wunder des Weltalls

Venussichel mit 0,5 %

03.06.12 | Mein letztes Bild vor dem Venustransit! Am 2. Juni gab es gegen Nachmittag eine aufgelockerte Bewölkung und damit noch einmal eine Chance für ein Sichelbild. Das Seeing war allerdings äußerst heftig zwischen den Wolken. Nur eine manuelle Vorselektion der besten 300 Bilder aus rund 20000 lieferte... » weiter

Venus 59 Stunden vor dem Transit

03.06.12 | und 4 Grad ostnordöstlich von der Sonne » weiter

M 106 und NGC 4217 im Sternbild Jagdhunde

02.06.12 | M 106 und NGC 4217 im Sternbild Jagdhunde Neben den "Hauptdarstellern" M 106 und NGC 4217 sind auch noch viele kleinere Galaxien im Bildfeld zu sehen. Außerdem kommt der H-alpha-Burst in Kern der Galaxie auch schon sehr schön zur Geltung. » weiter

M 13 Kugelsternhaufen

01.06.12 | In zwei Nächten am 13.5. und 26.5.2012 konnte ich das Licht von M 13 sammeln, um auf dieses Ergebnis zu kommen. Aufgenommen wurde mit einer Spiegelreflexkamera Canon 1000Da und 5 Stunden Gesamtbelichtungszeit. » weiter

Allerlei zwischen Lagunennebel bis Skorpion

01.06.12 | Ende Mai konnte ich einige Bilder dieser äußerst spannenden Region unseres Nachthimmels aufnehmen. Zwar liegt dieses Gebiet tief am Südhorizont, lässt aber bei einigermaßen brauchbarer Durchsicht noch eine gute Beobachtung zu. Am interessantesten finde ich die unzähligen Dunkelnebel, von denen... » weiter

Sonnenflecken

31.05.12 | Zur Vorbereitung auf den kommenden "letzten" Venustransit habe ich mein Teleskop mit der visuellen AstroSolar Folie von Baader " versorgt " :-) und etwas geübt, da ich mich mit der Sonne eher nicht beschäftige. Die Aufnahmen entstanden am TOA 130S mit 2x Barlow, f=2000mm und zusätzlichem... » weiter

Messier 17 - Schwanennebel

31.05.12 | M17 ist eins der Objekte, die wohl in zwei Jahren hinter den Bäumen vor meiner Balkonsternwarte verschwinden werden. Ich sammelte die Frames am 25. und 26.06.2012 jeweils ab 1 Uhr MESZ bis zur Morgendämmerung hinein. » weiter

Messier 10

31.05.12 | » weiter

Venus mit einer 2,0%-Sichel

31.05.12 | Als am Nachmittag die Sonne hinter dem Haus verschwand, lag das Teleskop im Schatten, sodass ich den Planeten gefahrlos aufnehmen konnte. Die Luft war jedoch extrem unruhig. » weiter

Sonnen mit einigen Flecken

31.05.12 | Sonntagnachmittag cirka 15Uhr. Ich stellte mein Meade ETX 125 Teleskop auf den Balkon, mont. meine Canon EOS D7 daran und steckte den Sonnenfilter auf das Teleskop(sehr wichtig). Ich richtete das Teleskop auf die Sonne und machte etliche Aufnahmen . Dabei erkannte ich das einige Sonnenflecken zu... » weiter
Anzeige
 
Top