Wunder des Weltalls

Mars vom 23.3.2012

14.05.12 | Hier möchte ich meinen Mars vom 23.3.12 zeigen, ich habe am Wochenende noch mal die Aufnahmen rausgesucht und neu bearbeitet. Es ist meine bisher beste Aufnahme vom Mars, die ich machen konnte, und es sind schon schöne Details zu erkennen. Eine DMK21-618 mit 2-fach-Barlow und Filterrad wurden... » weiter

Protuberanz - Nachbearbeitung 2

14.05.12 | Die Bilder von gestern wurden neu aufbereitet » weiter

Protuberanz - Nachbearbeitung

14.05.12 | Die Aufnahmen von gestern wurden nochmals aufbereitet » weiter

M 101

14.05.12 | Im Frühjahr 2012 war das Wetter in unserer Gegend nicht sehr gut, deshalb beschlossen Herbert Walter und ich, unsere Daten von M 101 zu kombinieren. Heraus kam eine tiefe Aufnahme mit knapp 22 Stunden Belichtungszeit. So zeigt die Galaxie ihre wahre Größe und es werden zahlreiche... » weiter

Protuberanz

14.05.12 | » weiter

Sonnenprotuberanz 13.5.2012

13.05.12 | Eine noch größere Protuberanz auf der Westseite der Sonne » weiter

Sonnenprotuberanz 13.5.2012

13.05.12 | Große Protuberanz am 13.5.2012 » weiter

Bodes Nebel und die Zigarrengalaxie

12.05.12 | Die kurzen Sommernächte rücken jetzt schon spürbar näher. Aber Ende März, als das Foto entstand, war es noch lange genug dunkel, um in einer Nacht richtig tiefe Deepsky-Aufnahmen zu machen. Die Schwierigkeiten, mit denen sich Astrofotografen oftmals konfrontiert sehen, spiegeln sich bei diesem Foto... » weiter

Sonne mit kleinen Sonnenflecken und mit Flugzeug

12.05.12 | Aufgenommen am 6.6.2011 von Frankfurt-Sachsenhausen aus » weiter

NGC 7133 und NGC 7142

12.05.12 | Der Reflexionsnebel befindet im Sternbild Kepheus neben dem weitaus bekannteren Irisnebel. NGC 7133 ist in eine Wolke aus interstellarem Staub eingebettet und befindet sich in einer Entfernung von ca. 3300 Lichtjahren. Der offene Sternhaufen NGC 7142 südöstlich des Nebels befindet sich in einer... » weiter

Mondmosaik in Farbe

12.05.12 | Bei dem Bild handelt es sich um einen Zusammenschnitt aus Himmelshintergrund und Mond. Während der Mond aus 4 Einzelbildern zusammengesetzt wurde, wurde der Hintergrund mit einem seperaten Teleskop fotografiert. Die Zusammenfügung ist natürlich eine Montage, soll allerdings den Mond auf eine andere... » weiter
Anzeige
 
Top