Wunder des Weltalls

III / Polarlicht in Bayern am 26.9.2011

29.09.11 | siehe I / Polarlicht in Bayern am 26.9.2011 » weiter

II / Polarlicht in Bayern am 26.9.2011

29.09.11 | siehe I / Polarlicht in Bayern am 26.9.2011 » weiter

I / Polarlicht in Bayern am 26.9.2011

29.09.11 | Am 24.9.2011 beobachtete einige Stunden lang einen Flare auf der Sonne mit meinem Coronado PST. Dieser erreichte im Maximum einen Wert von M 7,1. Diesem Flare folgte ein enormer koronaler Masseauswurf (CME), der aufgrund der seitlichen Stellung der Fleckengruppe, aus dem er hervorging, die Erde nur... » weiter

Io

29.09.11 | Io direkt neben dem GRF als Ausschnittvergrößerung » weiter

Jupiter und Io

29.09.11 | RGB-Aufnahme des Io-Transits bei sehr guten Bedingungen » weiter

NGC 7635 Bubble-Nebel

29.09.11 | Lange hat's gedauert und viele Male habe ich's wieder verworfen, bevor ich ein akzeptables Ergebnis herausgearbeitet hatte: Der Bubble in Hubble...-Palette Hier als Widefield vom 25.9.2011 mit einigem Gekröse drumrum, außerdem sind der Sternhaufen M 52 und der Emissionsnebel NGC 7538 im... » weiter

aktive Region 11302 in H-alpha am 26.9.2011

28.09.11 | Dieses wunderschöne Filament konnte ich über eine Stunde bei dessen Zerfall beobachten und dokumentieren. Mit Takahashi TOA 130, Baader Energieschutzfilter DERF 135, Baader Telezenrisches Linsensystem 4-fach, Solar Spectrum 1.5 0,5 Å, Solar Spectrum Telekompressor 0.7, Kamera DMK 41 » weiter

Reflexionsnebel und Sternhaufen NGC 7129

27.09.11 | Der Reflexionsnebel NGC 7129 is in einem offenen Sternhaufen eingebettet und wird von diesem beleuchtet. Er ist etwa 3300 Lichtjahre von uns entfernt und steht im Sternbild Kepheus. » weiter

Polarlicht über dem Glonntal am 26.9.2011

27.09.11 | Das Polarlicht am 26. September 2011 über dem Glonntal zwischen München und Augsburg. Die LIchtverschmutzung in der Bildmitte wird von Altomünster verursacht, darüber sieht man einen Vorhang aus Beamern. » weiter

M 33 Triangulum-Galaxie

26.09.11 | Aufgenommen habe ich mit meinem Takahashi FS78 samt Reducer und meiner SBIG ST8300M mit Filterrad und Astrodon LRGB-Filtern auf der EQ6. Dabei wurde L 16x10 min, R 9x10 min, G 8x10 min und B 9x10 min belichtet, was einer Gesamtbelichtungszeit von 7 Std. entspricht. Die Ränder mussten leider etwas... » weiter
Anzeige
 
Top