Wunder des Weltalls

Panstarrs über Hamburg Alster

16.03.13 | Am 15. März war der Himmel klar genug, um Komet PANSTARRS fotografieren zu können. Mit bloßen Augen war er kaum zu erkennen, daher längere Belichtung. » weiter

Komet PANSTARRS über dem Zwiesel

16.03.13 | Gerade noch rechtzeitig lichtete sich der Hochnebel etwas und ich konnte den Kometen auf den letzen Drücker noch am Gipfelkreuz des Zwiesels bei Bad Tölz ablichten. » weiter

Komet C/2011 L4 (PANSTARRS)

16.03.13 | Komet C/2011 L4 (PANSTARRS) aus der Heidelberger Gegend vom 15. März. » weiter

Komet PANSTARRS

15.03.13 | Nach vier Abenden der vergeblichen Mühe war das Wetter endlich mal akzeptabel. Mit meiner 1100D auf einer ioptron Startracker konnte ich den Gast im Sonnensystem von Ravensburg aus fotografisch einfangen. » weiter

Komet Panstarrs C/2011 L4

15.03.13 | Diese Aufnahme entstand in der Nähe von Jena. Im Hintergrund ist die Gedenkstätte Buchenwald zu erkennen. Die Kamera war am Teleskop befestigt, so dass sie schräg hing... » weiter

Komet Panstarrs C/2011 L4 in der fortgeschrittenen Abenddämmerung

15.03.13 | In der fortgeschrittenen Abenddämmerung des 15. März 2013 nahm ich dieses Bild des Kometen Panstarrs C/2011 L4 auf. » weiter

Komet Panstarrs C/2011 L4 in der Dämmerung

15.03.13 | Komet Panstarrs C/2011 L4 in der Abenddämmerung » weiter

Konus Nebel

15.03.13 | Der Konus Nebel ist eine Dunkelwolke im Sternbild Einhorn. Die Entfernung beträgt etwa 2700 Lichtjahre. » weiter

Komet C/2011 L4 (PANSTARRS) kurz vor dem Untergang

15.03.13 | Am Abend des 14. März war es klar, trotz Schneefalls tagsüber. Nach mehreren Aufnahmen in der Dämmerung zeige ich hier eine Aufnahme kurz vor dem Untergang des Kometen hinter dem Schwarzwald. Die Aufnahme entstand auf den Feldern nahe meinem Wohnort Herrenberg-Gültstein. » weiter

PANSTARRS zwischen Wolken

15.03.13 | Komet PANSTARRS war an der VHS-Sternwarte Neumünster nur für fünf Minuten zwischen den Wolken sichtbar. » weiter

PANSTARRS im DINO

15.03.13 | Am 14. März 2013 war Komet PanStarrs nur für etwa fünf Minuten in einer Wolkenlücke von der VHS-Sternwarte Neumünster aus sichtbar. Dabei entstand unter anderem dieses Bild mit dem 19-Zoll-Newton-Teleskop am DINO (Deepsky Instrument of Neumünster Observatory). » weiter
Anzeige
 
Top