Wunder des Weltalls

Mond am 9. März 2014

14.03.14 | Der Halbmond passte gerade so auf den Chip der 1000D. Dieses Bild ist das beste aus einer Serie von rund 25 Bildern. Die anderen waren immer an verschiedenen Stellen sehr unscharf geworden. Zuerst wollte ich alle Bilder zu einem einzigen scharfen Bild zusammenrechnen, nachdem aber alle Programme... » weiter

NGC 6543 (Katzenaugennebel)

14.03.14 | Dieses Objekt fasziniert mich wirklich sehr, darum habe ich mich noch einmal daran gewagt; dieses Mal mit der Atik 383+ am 140-Millimeter-TEC als Schmalband-Bi-Color-Bild und für den Kernbereich das Celestron 9.25 bei F = 4800 Millimeter mit der ASI12MM als RGB-Bild. Die Aufnahmen, vor Allem... » weiter

Halbmond

13.03.14 | Mond am 9. März 2014 » weiter

Mondkrater

13.03.14 | Der Mond zeigt immer andere Kraterlandschaften, es macht Spaß die Krater zu identifizieren. » weiter

Schöne Jupitermondkonstellation

13.03.14 | Hier ein Ergebnis vom 11. März 2014 mit dem ETX 125, der Alccd 5L - IIc und ein wenig Glück beim Seeing, diese schöne Konstellation einzufangen. Verarbeitet wurden 1800 Bilder mit AutoStakkert, Fitswork und Photoshop. » weiter

Sonnenfleck im H-alpha-Licht

13.03.14 | Sonnenflecken sind im H-alpha-Licht immer für eine Überraschung gut, wie hier mit einer Lichtbrücke beim größeren Fleck. » weiter

Monddetails

13.03.14 | Die Aufnahmebedingungen waren für zwei Stunden ziemlich gut. Die Kleinkrater innerhalb von Plato konnte ich sogar schon auf dem Live-Bild durchweg sehen. » weiter

Mond 75 %

12.03.14 | Endlich hab ich ihm mal erwischt, den goldenen Henkel und wie immer in Farbe :-) Eine Großansicht finden Sie wie üblich auf unserer Homepage unter: www.sternfanatiker.at/galerie/mond/ » weiter

Mars

12.03.14 | Das erste brauchbare Marsbild, das mir gelang. Ein paar Details lassen sich schon erkennen auf dem winzigen Scheibchen. » weiter

NGC 5364/5363

11.03.14 | Das letzte Wochenende konnte ich nutzen, um Daten von NGC 5364 und Umgebung im Sternbild Jungfrau zu sammeln. War nicht einfach, da der Mond erst nach Mitternacht unterging. Somit musste ich aus dem kleinen Zeitfenster das Beste machen. Ich nutzte die Nacht von Samstag auf Sonntag für das... » weiter
Anzeige
 
Top