Wunder des Weltalls

Saturn am 5.2.2012 um 4:01 Uhr MEZ

12.02.12 | Nach dem Mars konnte man in der -13,5 °C kalten Nacht am Morgen des 5.2.2012 weiter östlich auch noch den Saturn beobachten. » weiter

Mars am 5.2.2012 um 3:42 Uhr MEZ

12.02.12 | Mars am 5.2.2012 um 3:42 Uhr MEZ. Man erkennt einige der Oberflächenformationen von Mars. Der helle Fleck z.B. rechts oberhalb der Mitte ist Olympus Mons, mit über 20 km Höhe der vermutlich höchste Berg im Sonnensystem. Die Aufnahme wurde in einer ziemlich kalten Nacht bei -13,5 °C gemacht. Einen... » weiter

Sternbild Orion

12.02.12 | Sternbild Orion am 11.2.2012. Mit meiner Canon EOS D7 um 20:30 Uhr MEZ gemacht. Ich Belichtete 32 Sekunden, nahm Blende 9,0. ISO 800 und 39 mm Brennweite. Ich machte einige Bilder mit unterschiedlichen Einstellungen. Nicht nur von Orion. Toller klarer Abendhimmel, ideal für solche Bilder. » weiter

M 42 - first light für den APO

12.02.12 | M 42, mit "running man", das Standardmotiv im Winter ist zwar sehr hell, aber trotzdem in der Bildbearbeitung nicht trivial, bedingt durch einen starken Dynamikumfang, vor allem im mittleren Trapezbereich. Ca. 150 Einzelaufnahmen wurden hier verrechnet. » weiter

Mondhalo über dem Physikzentrum Bad Honnef

12.02.12 | Bei einem Aufenthalt im Physikzentrum Bad Honnef am Rhein konnte ich am Abend des 5. Februar 2012 ein schönes Mondhalo über dem alten Gebäude beobachten. » weiter

IC 405, The Flaming Star

10.02.12 | Am letzten Wochenende habe ich bei bittersten Minustemperaturen auf IC 405 gehalten. Da fast Vollmond war, und dieser genau neben dem Objekt stand, habe ich ein H-alpha-SII-RGB-Kompositbild gemacht. Das Ziel war, es trotz dem Vollmond natürlich aussehen zu lassen, aber von dem Nebel auch was 'drauf... » weiter
Anzeige
 
Top