Wunder des Weltalls

M 81 und M 82 mit SN 2014J

07.02.14 | Auf der Suche nach SN 2014J war die DSLR gerade recht, um die kurze Zeit zwischen den Wolken zu nutzen. M 81 musste natürlich auch dabei sein. » weiter

SN 2014J in M 82

07.02.14 | Aus der Großstadt mit kleinem Equipment. » weiter

M 81 und M 82 mit SN 2014J

07.02.14 | Aus der Großstadt Mülheim mit kleinem Equipment mit dem TS-Quadruplet 65/420 und Canon 600 Da bei ISO 1600 40 Aufnahmen je eine Minute, Darks und Flats, Deep Sky Stacker, Photoshop 5.0. » weiter

Messier 78

07.02.14 | Nach dem Kauf des Sechs-Zoll-F2,8-Boren-Simon von TS, war es mir am 3. Februar 2014 möglich, diesen einem ersten Test zu unterziehen. Dafür hab ich mir den Reflexionsnebel M78 im Sternbild Orion auserkoren. » weiter

M 82 hochauflösend (mit SN 2014J)

06.02.14 | In der Nacht des 4. Februar 2014 zogen zwar gelegentlich kleine Wolken durch, meist war es aber klar in Berlin. Nachdem ich mich in der Nacht davor noch gesträubt hatte, einen weiteren M 82 zu produzieren, kam diese Galaxie aus aktuellem Anlass nun doch noch dran. Die erste gebinnt aufgenommene... » weiter

IC 434

06.02.14 | Als Pferdekopfnebel oft beschrieben, als H-alpha-RGB-Komposit » weiter

Sonnenuntergang am Strand von Naples/Florida

06.02.14 | In unserem Florida-Urlaub im Dezember 2013 fotografierte ich diesen fantastischen Sonnenuntergang am Strand von Naples. Die Sonne wurde auf diesem Foto von zwei Pelikanen begleitet. » weiter

Die Kometen C2012 X1 (LINEAR) und C2013 R1 (Lovejoy)

06.02.14 | Am Morgen des 6. Februar 2014 waren die Kometen C2012 X1 (LINEAR) und C2013 R1 Lovejoy) etwa zwei Grad voneinander entfernt. Dieses Zwei-Panel-Mosaik zeigt sie um 5:40 LT (03:40 Uhr UT). Jedes Bild ist eine zwei Minuten lang belichtete LRGB-Komposition. » weiter

Pferdekopf mit Flammennebel

05.02.14 | 90-minütige Einzelaufnahme H-alpha mit 6-nm-Astronomik-Filter. Der Pferdekopfnebel ist eine drei Lichtjahre große Dunkelwolke im Sternbild Orion. Von der Erde ist der Nebel ungefähr 1500 Lichtjahre entfernt und erscheint deshalb ein Viertel so groß wie der Erdmond. Auf Grund seiner äquatorialen... » weiter

Supernova in M 82

05.02.14 | Aufgrund des starken Windes an jenem Abend konnte ich das Autoguiding leider nicht einschalten – daher die begrenzte Belichtungszeit (15 Sekunden). Das Foto habe ich nur vier Tage nach der Entdeckung der Supernova gemacht » weiter

Pferdekopfnebel in Bi-Color (H-alpha/OIII)

05.02.14 | Der Pferdekopfnebel in einer Bi-Color-Version mit jeweils 12 x 1200 s in der H-alpha-Linie und der OIII-Line bei einer Brennweite von 980 mm. Aufgenommen in zwei Nächten mit schlechter Durchsicht. » weiter
Anzeige
 
Top