Wunder des Weltalls

Venus und Merkur am Abendhimmel

Fotograf: Willibald Steffen

Am 6. April 2010 konnte man in der Abenddämmerung neben der Venus als hellem Abendstern auch den Planeten Merkur mit bloßem Auge sehen. In Lebach (Saarland) gelang mir diese stimmungsvolle Aufnahme der beiden Planeten.
Komplettes Bild anzeigen

Venus und Mars über Spich

Die Aufnahme entstand eher zufällig, da ich das Geschehen am Himmel in letzter Zeit vernachlässigt habe. Ein Blick aus dem Fenster zeigte mir die Venus, und ein weiteres helles Objekt in deren Nähe. In der Hoffnung, hier Venus und Merkur erwischt zu haben, holte ich Kamera und Stativ raus, und habe... » weiter

Aschergrauer Mond am 6. Tag

Die abgeschattete Mondseite ein paar Tage nach Neumond im aschergrauen Schein zu sehen hätte mich nicht überrascht. Dieses Foto entstand aber knapp 6 Tage nach Neumond, und doch ist die abgeschattete Seite deutlich sichtbar. Aber vielleicht habe ich bis jetzt einfach noch zu wenig genau... » weiter

Lichtsäulen in Saariselka

Lichtsäulen entstehen nicht nur ober und unterhalb der Sonnenscheibe sondern auch oberhalb von Lampen. Besonders effektiv sind Lampen, deren Licht auf eine helle Oberfläche trifft (hier Schnee) und dadurch stark gen Himmel reflektiert wird. Dieses Licht wird nun noch einmal an schwebenden... » weiter

Aurora Borealis über Saariselka

Polarlichter (Aurora Borealis) zu sichten ist immer ein wenig Glücksache. Ein guter Beobachtungsort ist aber schon einmal eine gute Voraussetzung. Saariselka befindet sich diesbezüglich ziemlich optimal: Auf dem 70sten Breitengrad in Nordfinnland (Lappland) liegt der Ort genau richtig. Wir fahren... » weiter

Korona um die Sonne

Hier handelt es sich natürlich nicht um die Sonnenkorona sondern um einen optischen Effekt der durch Lichtstreuung an Wassertröpfchen in der Atmosphäre entsteht und ebenfalls Korona genannt wird. Eine solche Korona wird meist um den Mond beobachtet, wenn er duch dünne, mittelhohe Wasserwolken... » weiter

Ursa Major

Mit einem Diffusor lassen sich schön die Sternfarben in einer Aufnahme darstellen. Im großen Bären (Ursa Major) beeindruckt vor allem Dubhe mit seiner gelben Farbe; er hebt sich deutlich von all den anderen hellen Sternen ab. Um den Sternhintergrund dem visuellen Eindruck anzunähern wirde die... » weiter