Wunder des Weltalls

Zwerggalaxie LEO I

Fotograf: Klaus Hohmann

Die nur 750 000 Lichtjahre entfernte Zwerggalaxie ist zusammen mit mehreren anderen "Zwergen" eine Begleiterin unserer Milchstraße. Die hellsten Einzelsterne darin sind Rote Riesen, die mit den Mitteln der Amateurastronomie durchaus noch aufgelöst werden können, denn sie erreichen etwa 19 Magnituden. Mehr zu dieser Zwerggalaxie und zur Aufnahme auf der Seite http://astrofotografie.hohmann-edv.de/aufnahmen/LEO-1.php
Komplettes Bild anzeigen

ISS und Atlantis

Mit diesem Bild wollte ich einen besonderen Teil der euopäischen Raumfahrtgeschichte für mich festhalten. Die Montage des Columbus-Moduls mit der Shuttlemission STS 122. » weiter

Messier 5

Der helle Kugelsternhaufen im Sternbild Schlange mit besonders tiefer Belichtung. » weiter

Bizarres im Vulpecula

Licht und Schatten in der Milchstraße » weiter

IC 5146 Cocoon-Nebel

Die Aufnahme wurde mit einer Canon 350Da gemacht. Insgesamt 14 Aufnahmen a 360 Sekunden, ISO 800 mit dem 132 FLT + Flattener. Dabei wurde zum ersten Mal der Filter IDAS-LPS P2 verwendet. » weiter

Mondsichel mit Erdschein

Die schmale Sichel 2 Tage vor Neumond inkl. Erdschein. » weiter

Mond und Saturn in der Morgendämmerung

Die schmale Sichel des abnehmenden Mondes 2 Tage vor Neumond in der Morgendämmerung zusammen mit Saturn. » weiter