Anzeige
 

Dossiers

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Anemonenfisch im Korallenriff

Artenvielfalt und Artensterben

Vom Wesen und Ende der Natur
Noch ist die Biodiversität nicht in ihrem gesamten Ausmaß bekannt, und doch fegt wohl schon die sechste große Aussterbewelle in der Erdgeschichte durch ihre Reihen.
Sukkertoppen Isflade

Arktis und Antarktis

Eiskammern im Wandel der Zeit
Vom ewigen Eis zu schmelzenden Gletschern und Löchern in der Ozonschicht der Erde - die beiden Polargebiete gehören zu den Schlüsselstellen des Weltklimas.
Rauchwolken aus Schloten

Klimawandel

Die Spuren der globalen Erwärmung
Kaum jemand zweifelt noch daran, dass der Mensch dem Planeten Erde kräftig einheizt. Welche Folgen sind schon zu sehen und welche drohen noch?
Erdbebenvorhersage

Erdbeben

Wenn der Boden ins Wanken gerät
Schwere Erdstöße gehören zu den schlimmsten Naturkatastrophen für uns Menschen. Doch sie vorherzusagen gelingt selbst mit den besten Instrumenten noch nicht.
Vulkan

Vulkane

Die feuerspeienden Berge
Vulkane zeugen von einer ungebrochenen Dynamik der Erde. Und sie bieten faszinierende Einblicke in das Innenleben unseres Planeten.
7. Higgs-Modell, 1966

Teilchenbeschleuniger

Theorien auf Kollisionskurs
Was Teilchenschleudern in der Post-Higgs-Ära zu bieten haben werden
CMS-Detektor am Large Hadron Collider (LHC)

Teilchenphysik

Die Bausteine unserer Existenz
Neutrinos, Quarks und Co bauen die uns bekannte Materie auf. Mit riesigen Maschinen machen Physiker Jagd auf sie, um das Wesen unserer Existenz zu entschlüsseln.
Depression

Psychische Störungen

Wenn die Seele leidet
Nicht nur unser Körper kann krank werden, sondern auch unsere Seele. Mittlerweile haben Forscher ein breites Spektrum an psychischen Störungen beschrieben.
Depression

Depression und Suizid

Am Rande der Verzweiflung
Rund jeder siebte Mensch erkrankt im Lauf seines Lebens an einer Depression. Einer von zehn nimmt sich das Leben, weil er keinen anderen Ausweg mehr sieht.
Verteilung der Dunklen Materie in der Milchstraße (künstlerische Darstellung)

Kosmologie

Schwarze Löcher, Dunkle Materie und Co
Der Weltraum - unendliche Weiten. Doch Teleskope und Sonden dringen immer näher an den Ursprung des Universums heran.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Anzeige
 
Anzeige
 
Anzeige
 
Lesershop
Abonnement
 

Spektrum finden Sie auch hier



 
Anzeige
 

DenkMal

Welchen Wissenschaftler brachte eine seltene Erkrankung dazu, einen erfolgreichen Selbstversuch zu unternehmen?
Albert Hofmann
Werner Hunstein
Alexander von Humboldt
Jonas Salk
© Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH
Impressum - Nutzungsbedingungen und AGB - Datenschutz - Spektrum Custom Publishing